Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Data.DB.TField

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

System.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentSystem.TObjectTField

Delphi

TField = class(TComponent)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TField : public System::Classes::TComponent

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
Data.DB.pas
Data.DB.hpp
Data.DB Data.DB

Beschreibung

TField ist der gemeinsame Vorfahr aller Feldkomponenten.

TField kapselt das fundamentale Verhalten aller Feldkomponenten. Es werden Eigenschaften, Ereignisse und Methoden eingeführt, die folgenden Zwecken dienen:

  • Den Wert eines Feldes in einer Datenmenge löschen.
  • Den Feldwert in einen anderen Datentyp konvertieren.
  • Eingegebene Daten auf Gültigkeit prüfen.
  • Anzeigeformate für die Darstellung und die Bearbeitung festlegen.
  • Abrufen des Feldwertes aus einer anderen Datenmenge.

Von TField dürfen keine Instanzen erzeugt werden. Von TField abgeleitete Klassen werden bei jeder Aktivierung einer Datenmenge automatisch erzeugt. Diese Nachkommen sind dynamisch (Standardeinstellung) oder persistent. Dynamische Feldkomponenten spiegeln die Spalten in den zugrunde liegenden Metadaten zum Zeitpunkt des Öffnens einer Datenmenge wider. Persistente Feldkomponenten werden beim Entwurf erstellt, wobei mit dem Felder-Editor die Felder in der Datenmenge sowie deren Eigenschaften und deren Reihenfolge festgelegt werden.

Mit persistenten Feldkomponenten wird sichergestellt, dass beim Ausführen einer Anwendung die gleichen Spalten in der gleichen Reihenfolge verwendet und angezeigt werden, selbst wenn sich die physikalische Struktur der zugrunde liegenden Datenbank ändert. Wird eine Spalte gelöscht oder geändert, auf der eine persistente Feldkomponente basiert, erzeugt die IDE eine Exception, anstatt die Datenmenge trotz der fehlenden Spalte oder der falschen Daten zu öffnen. In diesem Fall entfernen Sie die Feldkomponente für das nicht vorhandene Feld mit Hilfe des Felder-Editors.

Ein Feld in einer Datenmenge wird immer als eine der folgenden von TField abgeleitete Klassen behandelt:

Abgeleitete Klasse Beschreibung

TADTField

TADTField wird für ein ADT-Objekt in einer Datenmenge verwendet.

TDateField

TDateField wird für ein Datumsfeld in einer Datenmenge verwendet.

TReferenceField

TReferenceField wird für ein REF-Feld in einer Datenmenge verwendet.

TAggregateField

TAggregateField wird für ein Aggregat in einer Client-Datenmenge verwendet.

TDateTimeField

TDateTimeField repräsentiert ein Datums-/Zeitfeld in einer Datenmenge.

TSmallintField

Wird für ein vorzeichenbehaftetes 16-Bit-Integer-Feld in einer Datenmenge verwendet.

TArrayField

TArrayField stellt ein Array-Feld in einer Datenmenge dar.

TFloatField

TFloatField repräsentiert ein Feld in einer Datenmenge, das Gleitkommawerte enthält.

TSQLTimeStampField

TSQLTimeStampField stellt ein Datums-/Zeitfeld in einer DBExpress-Datenmenge dar.

TAutoIncField

TAutoIncField ist ein persistentes Feldobjekt für ein Autoinkrement-Feld in einer Datenmenge.

TFMTBCDField

TFMTBCDField wird für ein binärcodiertes Dezimalfeld (BCD) in einer Datenmenge verwendet.

TStringField

TStringField wird für ein String-Feld in einer Datenmenge verwendet.

TBCDField

TBCDField wird für ein binärcodiertes Dezimalfeld (BCD) in einer Datenmenge verwendet.

TGraphicField

TGraphicField wird für ein Grafikfeld in einer Datenmenge verwendet.

TTimeField

TTimeField wird für ein Zeitfeld in einer Datenmenge verwendet.

TBinaryField

TBinaryField wird für nicht typisiertes binäres Feld in einer Datenmenge verwendet.

TGuidField

TGuidField wird für die GUID-Felder einer Datenmenge verwendet.

TVarBytesField

TVarBytesField wird für ein untypisiertes, binäres Feld in einer Datenmenge verwendet.

TBlobField

TBlobField wird für ein Feld in einer Datenmenge verwendet, das eine Referenz auf ein BLOB enthält.

TIDispatchField

TIDispatchField wird für die IDispatch-Felder einer Datenmenge verwendet.

TVariantField

TVariantField wird für variante Felder in einer Datenmenge verwendet.

TBooleanField

TBooleanField wird für ein Feld verwendet, das einen booleschen Wert enthält.

TIntegerField

Wird für ein vorzeichenbehaftetes 32-Bit-Integer-Feld in einer Datenmenge verwendet.

TWideStringField

TWideStringField repräsentiert ein großes String-Feld in einer Datenmenge.

TBytesField

TBytesField wird für ein Byte-Feld in einer Datenmenge verwendet.

TInterfaceField

TInterfaceField wird für die Schnittstellenfelder einer Datenmenge verwendet.

TWordField

Wird für ein vorzeichenloses 16-Bit-Integer-Feld in einer Datenmenge verwendet.

TCurrencyField

TCurrencyField stellt ein Feld dar, das Währungswerte in einer Datenmenge enthält.

TLargeintField

TLargeintField wird für ein großes Integer-Feld (LargeInt) in einer Datenmenge verwendet.

TDataSetField

TDataSetField ermöglicht den Zugriff auf verschachtelte Datenmengen.

TMemoField

TMemoField wird für ein Memofeld in einer Datenmenge verwendet.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz