Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.Pos

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function Pos(const SubStr, Str: _ShortStr; Offset: Integer): Integer;
function Pos(const SubStr, Str: UnicodeString; Offset: Integer): Integer; overload;
function Pos(const SubStr, Str: _WideStr; Offset: Integer): Integer; overload;
function Pos(const SubStr, Str: _RawByteStr; Offset: Integer): Integer;

C++

extern DELPHI_PACKAGE int __fastcall Pos(const ShortString &SubStr, const ShortString &Str, int Offset = 0x1)/* overload */;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.pas
System.hpp
System System


Beschreibung

Sucht einen Teilstring in einem angegebenen String.

Die Methode Pos gibt den Index des ersten Vorkommens von Substr in Str ab Offset an.

Diese Methode gibt null zurück, wenn Substr nicht gefunden wird oder Offset ungültig ist (z.B., wenn Offset die Länge von String überschreitet oder kleiner als 1 ist).

Das Argument Offset ist optional. Offset wird standardmäßig auf 1 gesetzt. Wenn kein Wert für Offset angegeben ist, wird der Standardwert übernommen, um die Suche am Anfang zu beginnen.

Hinweise:
  • Pos verwendet eins-basierte Array-Indizierung auf Plattformen, auf denen Strings nullbasiert sind.
  • Die Methode Pos entspricht System.StrUtils.PosEx.


Siehe auch

Codebeispiele

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz