Vcl.ComCtrls.TStatusBar.OnClick

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property OnClick: TNotifyEvent read FOnClick write FOnClick stored IsOnClickStored;

C++

__property OnClick;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
event published
Vcl.ComCtrls.pas
Vcl.ComCtrls.hpp
Vcl.ComCtrls TStatusBar

Beschreibung

Wird ausgelöst, wenn der Benutzer auf das Steuerelement klickt.

Vcl.ComCtrls.TStatusBar.OnClick erbt von Vcl.Controls.TControl.OnClick. Der folgende Inhalt bezieht sich auf Vcl.Controls.TControl.OnClick.

Wird ausgelöst, wenn der Benutzer auf das Steuerelement klickt.

Mit Hilfe einer Ereignisbehandlungsroutine für OnClick können Sie bestimmte Operationen durchführen, wenn der Benutzer auf das Steuerelement klickt. Ist dem Steuerelement eine Aktion zugeordnet, für die eine OnExecute-Methode definiert ist, reagiert diese auf Klickereignisse, wenn sie nicht durch eine Ereignisbehandlungsroutine für OnClick außer Kraft gesetzt wird.

OnClick wird normalerweise ausgelöst, wenn der Benutzer mit der linken Maustaste auf das Steuerelement klickt. Das Ereignis kann aber auch folgendermaßen ausgelöst werden:

  • Der Benutzer wählt durch Drücken einer Pfeiltaste ein Element in einem Gitter, einem Gliederungsdiagramm, einer Liste oder einem Kombinationsfeld aus.
  • Der Benutzer drückt die LEERTASTE, während eine Schaltfläche oder ein Kontrollfeld den Fokus hat.
  • Der Benutzer drückt die EINGABETASTE, wenn das aktive Formular über eine Standardschaltfläche (angegeben in der Eigenschaft Default) verfügt.
  • Der Benutzer drückt die Taste ESC, wenn das aktive Formular über eine Abbrechen-Schaltfläche (angegeben in der Eigenschaft Cancel) verfügt.
  • Der Benutzer gibt das Tastenkürzel für eine Schaltfläche oder ein Kontrollfeld ein. Wenn beispielsweise der Wert der Eigenschaft Caption eines Kontrollfeldes "&Fett" lautet, wird der Buchstabe F zur Laufzeit unterstrichen dargestellt. Das Ereignis OnClick wird dann ausgelöst, sobald der Benutzer die Tastenkombination ALT+F drückt. In folgenden Situationen erhält das Steuerelement den Fokus jedoch nicht:
  • Die Eigenschaft Checked eines Optionsfeldes wird auf True gesetzt.
  • Der Wert der Eigenschaft Checked eines Kontrollfeldes wird geändert.
    Hinweis: Wenn Sie den Wert der Eigenschaft Checked programmseitig ändern, wird das Ereignis OnClick des Kontrollkästchen-Steuerelements ausgelöst. Ändern Sie den Wert der Eigenschaft Checked nicht in der Ereignisbehandlungsroutine des Ereignisses OnClick, weil dies zu einem Deadlock führt.
  • Die Methode Click eines Menüeintrags wird aufgerufen.

Bei einem Formular tritt das Ereignis OnClick auf, wenn der Benutzer auf eine deaktivierte Komponente oder auf einen leeren Bereich des Formulars klickt.

OnClick ist eine Ereignisbehandlungsroutine des Typs TNotifyEvent.

Siehe auch

Codebeispiele