Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TControl.DoDock

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure DoDock(NewDockSite: TWinControl; var ARect: TRect); dynamic;

C++

DYNAMIC void __fastcall DoDock(TWinControl* NewDockSite, System::Types::TRect &ARect);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TControl

Beschreibung

Ist der Dispatcher für Andockereignisse.

DoDock wird beim Andocken des Steuerelements automatisch aufgerufen. Die Methode aktualisiert die Größenwerte der Komponente und veranlasst, dass sie sich neu zeichnet.

NewDockSite gibt den neuen Andockstandort des Steuerelements an. Dieser Wert kann nil (Delphi) bzw. NULL (C++) oder NullDockSite (eine Konstante, die keine Andockposition bezeichnet) sein.

ARect gibt die neue Größe an, die das Steuerelement beim Andocken an NewDockSite erhält.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz