Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TWinControl.DefineProperties

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure DefineProperties(Filer: TFiler); override;

C++

virtual void __fastcall DefineProperties(System::Classes::TFiler* Filer);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TWinControl

Beschreibung

Stellt Methoden zum Lesen und Schreiben der Eigenschaft IsControl mit Hilfe eines Streams (z.B. Formulardatei) zur Verfügung.

Vcl.Controls.TWinControl.DefineProperties erbt von Vcl.Controls.TControl.DefineProperties. Der folgende Inhalt bezieht sich auf Vcl.Controls.TControl.DefineProperties.

Stellt Methoden zum Lesen und Schreiben der Eigenschaft IsControl mit Hilfe eines Streams (z.B. Formulardatei) zur Verfügung.

DefineProperties wird vom Streaming-System der VCL automatisch aufgerufen. Die Methode ermöglicht persistenten Objekten das Lesen und Schreiben von Eigenschaften, die nicht als published deklariert sind. Published-Eigenschaften werden automatisch geladen und gespeichert.

DefineProperties verwendet die Methoden des im Parameter Filer übergebenen TFiler-Objekts, um Methoden für den Zugriff auf die Eigenschaft IsControl zuzuweisen.

Durch Überschreiben von DefineProperties können Sie Methoden, die nicht als published deklariert sind, persistent machen. Mit Hilfe der Methode DefineBinaryProperty oder DefineProperty des Parameters Filer können Sie Methoden zuweisen, um die Eigenschaftswerte zu laden zu speichern.

Anmerkung:  Rufen Sie beim Überschreiben dieser Methode unbedingt zuerst die DefineProperties-Methode der übergeordneten Klasse auf.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz