Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.DBCtrls.TDBEdit

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vcl.Mask.TCustomMaskEditVcl.StdCtrls.TCustomEditVcl.Controls.TWinControlVcl.Controls.TControlSystem.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentSystem.TObjectTDBEdit

Delphi

TDBEdit = class(TCustomMaskEdit)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TDBEdit : public Vcl::Mask::TCustomMaskEdit

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
Vcl.DBCtrls.pas
Vcl.DBCtrls.hpp
Vcl.DBCtrls Vcl.DBCtrls

Beschreibung

TDBEdit repräsentiert ein einzeiliges Eingabefeld, in dem ein Feld einer Datenmenge angezeigt und bearbeitet werden kann.

Mit einem TDBEdit-Objekt können Benutzer ein Datenbankfeld bearbeiten. Die Eigenschaft Text enthält den Inhalt des TDBEdit-Feldes.

TDBEdit-Objekte erlauben nur einzeiligen Text. Wenn das Feld möglicherweise umfangreiche Daten enthält, die sich über mehrere Zeilen erstrecken, sollten Sie die Verwendung eines TDBMemo-Objekts in Betracht ziehen.

Wenn die datensensitiven Möglichkeiten von TDBEdit nicht benötigt werden, verwenden Sie stattdessen ein gewöhnliches Eingabefeld (TEdit) oder ein Eingabefeld mit Maske (TMaskEdit), um Systemressourcen zu sparen.

Mit den Eigenschaften von TField und abgeleiteten Klassen kann eine Maske bereitgestellt werden, um die Dateneingabe zu beschränken und das Anzeigeformat zu steuern. Zu diesen Eigenschaften gehören: EditMask (TField), DisplayFormat (TDateTimeField) und DisplayFormat (TNumericField). Welche Eigenschaft verwendet werden muss, hängt von dem Feldtyp und davon ab, welche von TField abgeleitete Klasse diesem Feldtyp entspricht.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz