Methoden von Vcl.ExtCtrls.TCustomFlowPanel

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche


GeerbteProtected
_AddRefprotectedWird aufgerufen, wenn eine Anwendung eine Komponentenschnittstelle verwendet.
_ReleaseprotectedWird aufgerufen, wenn eine Anwendung eine Komponentenschnittstelle freigibt.
ActionChangeprotectedAktualisiert das Steuerelement nach Maßgabe der Änderungen in der zugeordneten Aktion.
AddBiDiModeExStyleprotectedWeist den Fensterstil des Steuerelements nach Maßgabe der bidirektionalen Unterstützung zu.
AdjustClientRectprotectedPasst die Eigenschaft ClientRect des Fensters an.
AdjustSizeprotectedKorrigiert die Größe des Steuerelements nach Maßgabe des Inhalts und der Beschränkungen.
AfterConstructionpublicReagiert, nachdem der letzte Konstruktor ausgeführt wurde.
AlignControlsprotected
ArrangeControlprotectedRichtet das gegebene Steuerelement anhand der festgelegten Ausrichtungsoptionen aus.
AssignpublicKopiert den Inhalt eines anderen, gleichen Objekts.
AssignToprotectedKopiert die Eigenschaften des fensterorientierte Steuerelements in ein anderes Objekt.
AsyncScheduleprotected
BeforeDestructionpublicFührt alle erforderlichen Aktionen aus, bevor der erste Destruktor aufgerufen wird.
BeginAutoDragprotectedAktiviert das automatische Ziehen.
BeginDragpublicStartet das Ziehen eines Steuerelements.
BeginInvokepublicFührt einen asynchronen Aufruf der in AProc oder AFunc angegebenen Methode durch.
BringToFrontpublicBringt das Steuerelement innerhalb seines Containers in den Vordergrund.
BroadcastpublicSendet eine Botschaft an jedes der untergeordneten Steuerelemente.
CalcCursorPosprotectedGibt die Koordinaten des Cursors bezüglich des Ursprungs des Steuerelements an.
CanAutoSizeprotectedPasst die Art und Weise an, wie die Tafelkomponente auf Größenänderungen reagiert.
CanFocuspublicGibt an, ob ein Steuerelement den Eingabefokus erhalten kann.
CanObserveprotected
CanResizeprotectedGibt an, wie das Steuerelement auf eine Anforderung zur Größenänderung reagieren kann.
ChangedprotectedSendet eine CM_CHANGED-Botschaft an das Steuerelement.
ChangeNameprotectedWeist der als private deklarierten, internen Eigenschaft Name den im Parameter NewName übergebenen String zu.
ChangeScaleprotectedÄndert Größe und Position der untergeordneten Steuerelemente und dieses Steuerelements.
CheckDisposedprotected
ClassInfopublicGibt einen Zeiger auf die Tabelle mit den Laufzeittypinformationen (RTTI) für den Objekttyp zurück.
ClassNamepublicGibt in einem String den Typ einer Objektinstanz zurück (nicht den Typ der als Argument übergebenen Variable).
ClassNameIspublicErmittelt, ob ein Objekt einen bestimmten Typ besitzt.
ClassParentpublicGibt den Typ des direkten Vorfahren einer Klasse zurück.
ClassTypepublicGibt die Klassenreferenz der Objektklasse zurück.
CleanupInstancepublicÜbernimmt in einer Klasse die Instanzauflösung von langen Strings, Varianten und Schnittstellenvariablen.
ClickprotectedReagiert auf Mausklicks.
ClientToParentpublicKonvertiert Client- in Parent-Koordinaten.
ClientToScreenpublicKonvertiert die Client-Bereichskoordinaten eines angegebenen Punktes in globale Bildschirmkoordinaten.
ConstrainedResizeprotectedLöst ein OnConstrainedResize-Ereignis aus.
ContainsControlpublicGibt an, ob ein angegebenes Steuerelement in diesem Steuerelement existiert.
ControlAtPospublicGibt das untergeordnete Steuerelement zurück, das sich in diesem Steuerelement an der angegebenen Position befindet.
ControlsAlignedprotectedControlsAligned wird automatisch nach einem Aufruf von AlignControls ausgeführt.
Createpublic
CreateDockManagerprotectedErstellt den Docking-Manager für das Steuerelement.
CreateHandleprotectedErstellt das zugrunde liegende Bildschirmobjekt.
CreateParamsprotectedInitialisiert den in Params übergebenen Record mit Parametern zur Fenstererzeugung.
CreateParentedpublicErstellt und initialisiert ein Steuerelement als untergeordnetes Steuerelement des angegebenen Nicht-VCL-Containers.
CreateParentedControlpublicErstellt und initialisiert ein Steuerelement als untergeordnetes Steuerelement des angegebenen Nicht-VCL-Fensters.
CreateSubClassprotectedErstellt ein fensterorientiertes Steuerelement, das aus einer existierenden Windows-Fensterklasse abgeleitet ist.
CreateTouchManagerprotectedInstantiiert ein Touch-Manager.
CreateWindowHandleprotectedErstellt ein Windows-Steuerelement, welches dieses Steuerelement repräsentiert.
CreateWndprotectedErstellt das zugrunde liegende Fenster.
CustomAlignInsertBeforeprotectedGibt die Platzierungsreihenfolge eines benutzerdefiniert ausgerichteten, untergeordneten Steuerelements zurück.
CustomAlignPositionprotectedGibt die ausgerichtete Position des benutzerdefiniert ausgerichteten, untergeordneten Steuerelements zurück.
DblClickprotectedIst der Ereignis-Dispatcher für die Elementbearbeitung.
DefaultDockImageprotectedBehandelt das Zeichnen und Löschen einer Andockgrafik.
DefaultHandlerpublicStellt die Botschaftsverarbeitung für alle Botschaften bereit, die nicht vollständig vom Steuerelement selbst verarbeitet werden.
DefaultScalingFlagsprotected
DefinePropertiesprotected
DesignWndProcprotectedVerarbeitet die angegebene Botschaft und gibt je nach Inhalt der Botschaft eine boolesche Information zurück.
Destroypublic
DestroyComponentspublicGibt alle untergeordneten Komponenten frei.
DestroyHandleprotectedGibt das Fenster des Steuerelements frei, nicht jedoch das Steuerelement.
DestroyingpublicZeigt an, dass die Komponenten und alle ihr untergeordneten Komponenten in Kürze freigegeben werden.
DestroyWindowHandleprotectedGibt das Fenster frei, das mit der Methode CreateWindowHandle erstellt wurde.
DestroyWndprotectedGibt das Fenster des Steuerelements frei.
DisableAlignpublicDeaktiviert die Neuausrichtung untergeordneter Steuerelemente.
DispatchpublicRuft auf der Grundlage des Parameters Message Methoden zur Botschaftsverarbeitung auf.
DisposeOfpublicDisposeOf veranlasst die Ausführung des Destruktors in einem Objekt.
DoAddDockClientprotectedFührt Aktionen aus, wenn ein Steuerelement an das fensterorientierte Steuerelement angedockt wird.
DockpublicWird intern zum Andocken des Steuerelements verwendet.
DockDroppublicErzeugt ein OnDockDrop-Ereignis.
DockOverprotectedAntwortet, wenn ein Docking-Client über das fensterorientierte Steuerelement gezogen wird.
DockReplaceDockClientprotectedMacht die erste Andockposition in der Liste der untergeordneten Steuerelemente ungültig.
DockTrackNoTargetprotectedBehandelt das Ziehen des Steuerelements über ein ungültiges Andockziel.
DoContextPopupprotectedIst der Dispatcher für das Ereignis OnContextPopup.
DoDockprotectedIst der Dispatcher für Andockereignisse.
DoDockOverprotectedGeneriert ein OnDockOver-Ereignis.
DoEndDockprotectedIst der Dispatcher für das Ereignis OnEndDock.
DoEndDragprotectedIst der Dispatcher für das Ereignis OnEndDrag.
DoEnterprotectedReagiert auf den Erhalt des Eingabefokus.
DoExitprotectedReagiert auf den Verlust des Eingabefokus.
DoFlipChildrenprotectedVertauscht die Position der untergeordneten Objekte des Steuerelements.
DoGestureprotectedVerarbeitet die unbehandelten Gestenereignisse.
DoGetGestureOptionsprotectedGibt die interaktiven Gesten und ihre Optionen zurück.
DoHandleStyleMessageprotected
DoKeyDownprotectedFührt einige vorbereitende Operationen aus, bevor das Ereignis OnKeyDown generiert wird.
DoKeyPressprotectedFührt einige vorbereitende Operationen aus, bevor ein OnKeyPress-Ereignis generiert wird.
DoKeyUpprotectedFührt einige vorbereitende Operationen aus, bevor ein OnKeyUp-Ereignis generiert wird.
DoMouseWheelprotectedVerarbeitet eine Drehung des Mausrads.
DoMouseWheelDownprotectedIst der Dispatcher für das Ereignis OnMouseWheelDown.
DoMouseWheelUpprotectedIst der Dispatcher für das Ereignis OnMouseWheelUp.
DoRemoveDockClientprotectedReagiert, wenn ein angedocktes Steuerelement vom fensterorientierten Steuerelement getrennt wird.
DoStartDockprotectedIst der Dispatcher für das Ereignis OnStartDock.
DoStartDragprotectedIst der Dispatcher für das Ereignis OnStartDrag.
DoUnDockprotectedTrennt ein Steuerelement, das derzeit an das fensterorientierte Steuerelement angedockt ist.
DragCanceledprotectedStellt die Schnittstelle für eine Methode bereit, die auf das Abbrechen einer Drag&Drop- oder Drag&Dock-Operation reagiert.
DragDroppublicIst der Ereignis-Dispatcher für die Elementbearbeitung.
DraggingpublicGibt an, ob das Steuerelement gezogen wird.
DragOverprotectedIst der Ereignis-Dispatcher für die Elementbearbeitung.
DrawDragDockImageprotectedZeichnet das Andockbild für das Steuerelement.
DrawTextBiDiModeFlagspublicGibt die Textflags zurück, welche die aktuellen Einstellungen der Eigenschaft BiDiMode angeben.
DrawTextBiDiModeFlagsReadingOnlypublicLiefert das hinzuzufügende Textflag zurück, das angibt, ob der Text des Steuerelements von links nach rechts ausgegeben wird.
EnableAlignpublicReduziert den Referenzzähler, der von der Methode DisableAlign erhöht wurde. Dies führt gegebenenfalls zur Neuausrichtung der Client-Steuerelemente.
EndDragpublicBeendet das Ziehen des Steuerelements.
EndFunctionInvokepublicBlockiert den Aufrufer, bis das angegebene ASyncResult fertiggestellt ist.
EndInvokepublicBlockiert den Aufrufer, bis das angegebene ASyncResult fertiggestellt ist.
EqualspublicÜberprüft, ob die aktuelle Instanz und der Obj-Parameter gleich sind.
EraseDragDockImageprotectedLöscht die Andockgrafik des Steuerelements.
ExecuteActionpublicFührt eine Aktion aus.
FieldAddresspublicLiefert die Adresse eines als published deklarierten Objektfeldes.
FindChildControlpublicGibt ein untergeordnetes Steuerelement über seinen Namen zurück.
FindComponentpublicGibt an, ob der Komponente eine bestimmte Komponente untergeordnet ist.
FindNextControlprotectedGibt das dem angegebenen Steuerelement in der Tabulatorreihenfolge dieses Steuerelements folgende untergeordnete Steuerelement zurück.
FixupTabListprotectedSortiert die untergeordneten Steuerelemente in deren Tabulatorreihenfolge.
FlipChildrenpublicKehrt die Positionen aller untergeordneten Steuerelemente um.
FocusedpublicErmittelt, ob das Steuerelement den Eingabefokus besitzt.
FreepublicLöst die Instanz eines Objekts auf und gibt nötigenfalls den zugehörigen Speicher frei.
FreeInstancepublicGibt den Speicherbereich frei, der mit einem vorangegangenen Aufruf der Methode NewInstance reserviert wurde.
FreeNotificationpublicStellt sicher, dass AComponent von der bevorstehenden Freigabe der Komponente benachrichtigt wird.
FreeOnReleasepublicGibt die Schnittstellenreferenz für Komponenten frei, die aus COM-Klassen erstellt wurden.
GetActionprotectedGibt den Wert der Eigenschaft Action zurück.
GetActionLinkClassprotectedGibt die zugeordnete Aktionsverbindungsklasse zurück.
GetAllocatedWindowHandleprotected
GetChildOwnerprotectedGibt den Eigentümer einer untergeordneten Komponente zurück, die aus einem Stream gelesen wird.
GetChildParentprotectedGibt den Vorfahr oder, wenn ein solcher nicht existiert, den Eigentümer einer untergeordneten Komponente zurück, die aus einem Stream gelesen wird.
GetChildrenpublic
GetClientOriginprotectedGibt den Wert der Eigenschaft ClientOrigin zurück.
GetClientRectprotectedGibt den Wert der Eigenschaft ClientRect zurück.
GetControlExtentsprotectedGibt das kleinste Rechteck zurück, in dem alle untergeordneten Komponenten des Steuerelements Platz finden.
GetControlIndexpublic
GetControlsAlignmentpublicGibt die Ausrichtung des Textes in der Tafel zurück.
GetCurrentPPIprotected
GetCurrentPPIScreenprotected
GetDeltaStreamsprotected
GetDesignDpiprotected
GetDeviceContextprotectedErmöglicht den Zugriff auf einen Gerätekontext für das Steuerelement.
GetDisposedprotected
GetDockEdgeprotectedGibt die Seite zurück, an der ein anderes Steuerelement angedockt werden soll, wenn es über das Steuerelement gezogen wird.
GetDragImagesprotectedGibt die Bilderliste des Steuerelements zurück, in der das Bild enthalten ist, das während des Ziehens angezeigt werden soll.
GetDragModeprotectedGibt den Wert der Eigenschaft DragMode zurück.
GetEnabledprotectedGibt den Wert der Eigenschaft Enabled zurück.
GetEnumeratorpublicGibt einen TComponentEnumerator zurück.
GetFloatingprotectedLiefert den Wert der Eigenschaft Floating.
GetFloatingDockSiteClassprotectedGibt die für das Steuerelement verwendete Klasse zurück, wenn es frei platzierbar ist.
GetHashCodepublicGibt einen Integerwert zurück, der den Hash-Code enthält.
GetIDsOfNamesprotectedOrdnet ein einzelnes Element und eine optionale Argumentmenge einer korrespondierenden Menge von Integer-Dispatch-Bezeichnern (dispIDs) zu.
GetInterfacepublicErmittelt eine angegebene Schnittstelle.
GetInterfaceEntrypublicLiefert den Eintrag für eine bestimmte, in einer Klasse implementierte Schnittstelle zurück.
GetInterfaceTablepublicGibt einen Zeiger auf eine Struktur zurück, die alle für eine bestimmte Klasse definierten Schnittstellen enthält.
GetNamePathpublicGibt einen vom Objektinspektor verwendeten String zurück.
GetObserversprotectedGetter-Methode von Observers.
GetOwnerprotectedGibt den Eigentümer einer Komponente zurück.
GetPaletteprotectedGibt das Handle der Palette für das Steuerelement zurück.
GetParentComponentpublicGibt das übergeordnete Objekt des Steuerelements zurück.
GetParentCurrentDpiprotected
GetParentHandleprotectedGibt das Fenster-Handle des Fensters zurück, das zur übergeordneten Komponente dieses Steuerelements gehört.
GetPopupMenuprotectedGibt das dem Steuerelement zugeordnete Popup-Menü zurück.
GetSiteInfoprotectedLöst ein OnGetSiteInfo-Ereignis aus.
GetSystemMetricspublic
GetTabControlListpublic
GetTabOrderListpublicErstellt eine Liste der Steuerelemente in der Tabulatorreihenfolge.
GetTextBufpublicRuft den Text des Steuerelements ab, kopiert diesen in einen Puffer und liefert die Anzahl der kopierten Zeichen zurück.
GetTextLenpublicLiefert die Länge des Textes im Steuerelement zurück.
GetTopParentHandleprotectedGibt das Fenster-Handle des ersten Fensters zurück, das nicht dem VCL-Steuerelement zugeordnet ist, welches das fensterorientierte Steuerelement enthält.
GetTypeInfoprotectedErmittelt die Typinformationen für ein Objekt.
GetTypeInfoCountprotectedGibt die Anzahl der Typinformations-Schnittstellen zurück, die ein Objekt bereitstellt (entweder 0 oder 1).
HandleAllocatedpublicMeldet, ob für das Steuerelement ein Bildschirmobjekt-Handle existiert.
HandleNeededpublicErstellt ein Bildschirmobjekt für das Steuerelement, wenn es noch nicht existiert.
HasParentpublicGibt an, ob das Steuerelement ein übergeordnetes Objekt hat.
HidepublicMacht das Steuerelement unsichtbar.
InheritsFrompublicLegt die Art der Beziehung zwischen zwei Objekttypen fest.
InitiateActionpublicRuft die Methode Update der Aktionsverknüpfung auf, wenn dem Steuerelement ein Verknüpfungsobjekt zugeordnet ist.
InitInstancepublicSetzt alle Speicherzellen in dem für ein neues Objekt reservierten Bereich auf Null und initialisiert den Zeiger auf die Tabelle der virtuellen Methoden der Instanz.
InsertComponentpublicMacht die Komponente zum Eigentümer einer bestimmten Komponente.
InsertControlpublicFügt ein Steuerelement in die Arrayeigenschaft Controls ein.
InstanceSizepublicGibt für jede Instanz des Objekttyps die Größe in Byte zurück.
InvalidatepublicPlant das Neuzeichnen des Steuerelements.
InvalidateDockHostSiteprotectedMacht die erste Andockposition in der Liste der untergeordneten Steuerelemente ungültig.
InvokeprotectedStellt den Zugriff auf die Eigenschaften und Methoden eines Automatisierungsobjekts bereit, wenn die Komponente als Container für ein Automatisierungsobjekts dient.
InvokeAsyncCallsprotectedVerarbeitet ausstehende, in FAsyncList aufgelistete, asynchrone Methodenaufrufe.
IsControlActivateMsgprotectedGibt an, ob eine festgelegte Mausaktivierungsbotschaft an das gegebene untergeordnete Steuerelement umgeleitet wird.
IsControlMouseMsgprotectedGibt an, ob eine Mausbotschaft an eines der untergeordneten Steuerelemente des fensterorientierten Steuerelements weitergegeben wird.
IsImplementorOfpublicGibt an, ob die Komponente eine bestimmte Schnittstelle implementiert.
IsQualifyingSiteprotectedÜberprüft, ob das Steuerelement in einem anderen Steuerelement angedockt ist oder mindestens zwei angedockte Steuerelemente hat.
IsRightToLeftpublicGibt an, ob die Leserichtung des Steuerelements von rechts nach links umgekehrt werden soll.
IsTouchPropertyStoredprotectedÜberprüft, ob eine der angegebenen Optionen von dem zugeordneten Touch-Manager gespeichert wurde.
KeyDownprotectedAntwortet auf Tastendruckereignisse.
KeyPressprotectedAntwortet auf Tastatureingaben.
KeyUpprotectedAntwortet auf die losgelassene Taste.
LoadedprotectedInitialisiert das Steuerelement, nachdem es aus einem Stream geladen wurde.
MainWndProcprotectedEmpfängt Windows-Botschaften für das Steuerelement.
ManualDockpublicDockt das Steuerelement an.
ManualFloatpublicHebt das Andocken des Steuerelements auf.
MethodAddresspublicGibt die Adresse einer Klassenmethode anhand des Namens zurück.
MethodNamepublicGibt den Namen einer Klassenmethode per Adresse zurück.
MouseActivateprotectedLöst das Ereignis TMouseActivateEvent aus.
MouseDownprotectedIst der Dispatcher für OnMouseDown-Ereignisse.
MouseMoveprotectedReagiert, wenn die Maus über das Steuerelement bewegt wird.
MouseUpprotectedIst der Dispatcher für das OnMouseUp-Ereignis.
MouseWheelHandlerpublicVerteilt Mausrad-Botschaften.
NewInstancepublicWeist für eine Instanz eines Objekttyps Speicher zu und gibt einen Zeiger auf die neue Instanz zurück.
Notificationprotected
NotifyControlsprotectedSendet eine Botschaft an alle untergeordneten Steuerelemente.
ObserverAddedprotected
operator ()publicC++-Umwandlung eines TComponent-Objekts entweder in eine System.Classes.IInterfaceComponentReference-Instanz oder in eine System.IInterface-Instanz.
PaintprotectedErstellt das Bild für eine Tafel.
PaintControlsprotectedZeichnet jedes untergeordnete Steuerelement in einem fensterorientierten Steuerelement mit dem angegebenen Gerätekontext.
PaintHandlerprotectedAntwortet auf WM_PAINT-Botschaften.
PaintTopublicZeichnet das fensterorientierte Steuerelement in einen Gerätekontext.
PaintWindowprotectedErstellt das Abbild des Steuerelements in einem angegebenen Gerätekontext.
PaletteChangedprotectedReagiert auf Änderungen der Systempalette, indem die Palette des Steuerelements und die Paletten der untergeordneten Steuerelemente angewendet werden.
PaletteCreatedprotectedWird beim Einfügen einer Komponente aus der Komponentenpalette aufgerufen.
ParentToClientpublicKonvertiert Parent- in Client-Koordinaten.
PerformpublicReagiert, als ob das Steuerelement eine bestimmte Windows-Botschaft erhalten hat.
PositionDockRectprotectedPositioniert das Andockrechteck entsprechend des aktuellen Drag&Dock-Status.
PreProcessMessagepublicGibt unabhängig vom Wert von Msg False zurück.
QualifiedClassNamepublicGibt den qualifizierten Namen der Klasse zurück.
QueryInterfaceprotectedGibt eine Referenz auf ein angegebenes Interface zurück, wenn die aktuelle Komponente dieses Interface unterstützt.
ReadStateprotectedBereitet das Steuerelement auf das Einlesen von Eigenschaftswerten aus einem Stream vor.
RealignpublicVeranlasst das Steuerelement zum Ausrichten der untergeordneten Komponenten.
RecreateWndprotectedErstellt das zugrunde liegende Windows-Bildschirmobjekt neu.
ReferenceInterfacepublicErstellt oder entfernt die internen Verknüpfungen, die zu einer Benachrichtigung der Komponente führen, wenn das implementierende Objekt einer bestimmten Schnittstelle freigegeben wird.
RefreshpublicAktualisiert das Steuerelement auf dem Bildschirm.
ReloadDockedControlprotectedLädt ein angedocktes Steuerelement neu.
RemoveComponentpublicEntfernt eine angegebene Komponente aus der Komponentenliste.
RemoveControlpublicEntfernt ein angegebenes Steuerelement aus dem Array Controls.
RemoveFreeNotificationpublicDeaktiviert die Freigabebenachrichtigung, die von der Methode FreeNotification aktiviert wurde.
RemoveFreeNotificationsprotectedBenachrichtigt alle untergeordneten Komponenten über die unmittelbare Freigabe ihrer Eigentümerkomponente.
RemoveWindowPropsprotectedEntfernt die Eigenschaften ControlAtom und WindowAtom des Steuerelements.
RepaintpublicZeichnet das gesamte Steuerelement neu.
ReplaceDockedControlpublicDockt das Steuerelement an der Stelle an, an der bereits eine andere Komponente angedockt ist.
RequestAlignprotected
ResetImeprotectedSetzt den Eingabemethodeneditor (IME) zurück, der beim Start der Anwendung aktiv war.
ResetImeCompositionprotectedWeist das Kompositionsfenster des Eingabemethodeneditors (IME) an, eine bestimmte Aktion auszuführen.
ResizeprotectedAntwortet auf eine Größenänderung des Steuerelements.
SafeCallExceptionpublicFängt Exceptions in Methoden ab, die mit der Aufrufkonvention safecall deklariert wurden.
ScaleBypublicSkaliert das Steuerelement und seine untergeordneten Komponenten.
ScaleConstraintsprotectedSkaliert die Werte der Eigenschaft Constraints in einem gegebenen Verhältnis.
ScaleControlsprotectedSkaliert nur die untergeordneten Steuerelemente.
ScaleControlsForDpiprotected
ScaleForPPIpublic
ScaleMarginsprotectedSkaliert die Werte der Eigenschaft Margins in einem gegebenen Verhältnis.
ScalePaddingprotectedSkaliert das Schwenken des Steuerelements in dem gegebenen Verhältnis.
ScreenToClientpublicWandelt die Bildschirmkoordinaten eines bestimmten Punktes in Client-Koordinaten um.
ScrollBypublicFührt einen Bildlauf des Steuerelementinhalts durch.
SelectFirstprotectedSucht das erste auswählbare untergeordnete Steuerelement.
SelectNextprotectedVerschiebt den Eingabefokus vom aktuellen untergeordneten Steuerelement zum nächsten untergeordneten Steuerelement in der Tabulatorreihenfolge.
SendCancelModeprotectedBeendet den modalen Status des Steuerelements.
SendDockNotificationprotectedSendet eine Windows-Botschaft an den Andockstandort des Steuerelements.
SendToBackpublicBringt ein fensterorientiertes Steuerelement hinter alle anderen fensterorientierten Steuerelemente oder bringt ein nicht fensterorientiertes Steuerelement hinter alle anderen nicht fensterorientierten Steuerelemente.
SetAncestorprotectedEntfernt oder setzt den csAncestor-Status in der Eigenschaft ComponentState der Komponente.
SetAutoSizeprotectedSetzt den Wert der Eigenschaft AutoSize.
SetBiDiModeprotectedSetzt den bidirektionalen Modus des Steuerelements.
SetBoundspublicWeist alle größen- und positionsdefinierenden Eigenschaften zu.
SetChildOrderprotectedÄndert die Reihenfolge, in der untergeordnete Komponenten in der von der Methode GetChildren zurückgegebenen Liste untergeordneter Komponenten erscheinen.
SetControlIndexpublic
SetCustomHintprotectedWeist der Eigenschaft CustomHint einen Wert zu.
SetDesigningprotectedStellt sicher, dass bei den zur Entwurfszeit eingefügten Komponenten das Entwurfsmodus-Flag gesetzt ist.
SetDesignInstanceprotectedStellt sicher, dass bei den zur Entwurfszeit eingefügten Komponenten das Entwurfsmodus-Flag gesetzt ist.
SetDesignVisiblepublic
SetDragModeprotectedLegt den Drag-Modus des Steuerelements fest.
SetEnabledprotectedSetzt den Wert der Eigenschaft Enabled.
SetFocuspublicWeist dem Steuerelement den Eingabefokus zu.
SetImeprotectedAktiviert einen Eingabemethodeneditor (IME) unter Verwendung der in den Eigenschaften ImeMode und ImeName angegebenen Werte.
SetImeCompositionWindowprotectedStellt Position und Schriftart für das Kompositionsfenster ein.
SetInlineprotectedSetzt das csInline-Bit der Eigenschaft ComponentState.
SetNameprotectedLegt den Namen des Steuerelements fest.
SetParentprotected
SetParentBackgroundprotected
SetParentBiDiModeprotectedGibt an, ob das Steuerelement die Eigenschaft BiDiMode des übergeordneten Objekts verwendet.
SetParentComponentpublicLegt das übergeordnete Objekt des Steuerelements fest.
SetParentDoubleBufferedprotectedSetzt die Eigenschaft ParentDoubleBuffered.
SetStyleElementsprotected
SetSubComponentpublicBestimmt, ob die Komponente eine Unterkomponente ist.
SetTextBufpublicLegt den Text des Steuerelements fest.
SetZOrderprotectedVerschiebt das Steuerelement an den Anfang oder das Ende der Liste von TWinControl-Steuerelementen des übergeordneten Steuerelements (oder Bildschirms).
ShowpublicMacht ein Steuerelement sichtbar.
ShowControlprotectedGewährleistet, dass das angegebene untergeordnete Steuerelement sichtbar ist.
ToStringpublicGibt einen String zurück, der den Klassennamen enthält.
UnitNamepublicGibt den Namen der Unit zurück, in der die Klasse definiert ist.
UnitScopepublicGibt den Unit-Gültigkeitsbereich der Klasse zurück.
UpdatepublicErzwingt die Aktualisierung eines Steuerelements.
UpdateActionpublicAktualisiert den Status einer Aktion.
UpdateBoundsprotectedAktualisiert die Begrenzungen des Steuerelements.
UpdateBoundsRectprotectedÄndert die Eigenschaften Top, Left, Width und Height des Steuerelements, aktualisiert aber nicht seine Bildschirmgrafik und umgeht alle Größenänderungsereignisse.
UpdateControlOriginalParentSizeprotectedAktualisiert die Originalgröße des übergeordneten Steuerelements.
UpdateControlStatepublicAntwortet auf Statusänderungen.
UpdatedprotectedLöscht das Flag csUpdating der Eigenschaft ComponentState, wenn die Aktualisierung der Komponente beendet ist.
UpdateExplicitBoundsprotectedVersucht, die Werte der expliziten Begrenzungen des Steuerelements mit den aktuellen Werten zu aktualisieren.
UpdateRecreatingFlagprotectedSchaltet das Flag csRecreating in der Eigenschaft ControlState um.
UpdateRegistryprotectedStellt die Schnittstelle für eine Methode bereit, die der Registrierung Typbibliotheks- und Versionsinformationen für Komponenten hinzufügt, die COM-Schnittstellen implementieren.
UpdateStyleElementsprotected
UpdateTIPStatusprotected
UpdateUIStateprotectedAktualisiert das Formular User Interface State (Benutzerschnittstellenstatus ) bei Bedarf.
UpdatingprotectedSetzt den Status csUpdating in die Eigenschaft ComponentState der Komponente.
UseRightToLeftAlignmentpublicGibt an, ob die Ausrichtung des Steuerelements von rechts nach links verlaufen soll.
UseRightToLeftReadingpublicGibt an, ob das Steuerelement den Lesemodus "von rechts nach links" verwendet wird.
UseRightToLeftScrollBarpublicGibt an, ob die vertikale Bildlaufleiste auf der linken Seite des Steuerelements angezeigt wird.
ValidateContainerprotectedPrüft, ob ein Objekt in einen Container eingefügt werden kann.
ValidateInsertprotectedStellt die Schnittstelle für eine Methode dar, die eine untergeordnete Komponente vor dem Einfügen überprüft.
ValidateRenameprotectedStellt sicher, dass die Änderung des Namens einer untergeordneten Komponente keinen Namenskonflikt erzeugt.
VisibleChangingprotectedStellt die Schnittstelle für eine Methode zum Ändern der Sichtbarkeit des Steuerelements bereit.
WndProcprotectedStellt spezielle Botschaftsreaktionen für das Steuerelement bereit.
WriteStateprotectedSchreibt den Status der Komponente.