Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.FileCtrl.TFileListBox.Mask

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property Mask: string read FMask write SetMask stored IsMaskStored;

C++

__property System::UnicodeString Mask = {read=FMask, write=SetMask, stored=IsMaskStored};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property published
Vcl.FileCtrl.pas
Vcl.FileCtrl.hpp
Vcl.FileCtrl TFileListBox

Beschreibung

Schränkt die im Dateilistenfeld angezeigten Dateien ein.

Setzen Sie Mask auf einen regulären Ausdruck, um die Anzeige im Listenfeld auf die Dateien zu beschränken, die mit der Maske übereinstimmen. Der Maskenwert ist ein Dateiname, der Platzhalterzeichen enthalten darf. Das Sternchen (*) steht für eine beliebige Anzahl beliebiger Zeichen. Das Fragezeichen (?) steht für ein beliebiges einzelnes Zeichen. Die Dateimaske *.* ist voreingestellt und zeigt alle Dateien an.

Wenn Sie mehrere Dateimasken angeben wollen, trennen Sie die einzelnen Masken mit einem Semikolon voneinander. Beispiel: *.DLL;*.EXE.

Enthält das Formular ein TFilterComboBox-Objekt, setzen Sie die Eigenschaft FileList des Filterkombinationsfeldes so, dass die Eigenschaft Mask automatisch aktualisiert wird, wenn sich die Mask-Eigenschaft des Filterkombinationsfeldes ändert.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz