Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Menus.TMenu.Items

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property Items: TMenuItem read FItems;

C++

__property TMenuItem* Items = {read=FItems};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property published
Vcl.Menus.pas
Vcl.Menus.hpp
Vcl.Menus TMenu

Beschreibung

Beschreibt die Elemente des Menüs.

Mit Items können Sie auf Informationen über die Elemente in dem Menü zugreifen. Items ist ein einzelnes TMenuItem-Objekt mit einer eigenen Items-Eigenschaft, in der Elemente des Menüs beschrieben sind.

Anmerkung:  Da Items die Standardeigenschaft von TMenuItem ist, kann die Eigenschaft Items von TMenu als indiziertes Array mit Menüeinträgen benutzt werden, das die einzelnen Einträge des Menüs beschreibt. Sie könnten deshalb anstelle der folgenden Anweisung

FirstItem := Menu1.Items.Items[0];

folgende Codezeile benutzen:

FirstItem := Menu1.Items[0];

Um die Eigenschaft Items zur Entwurfszeit festzulegen, klicken Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Items an. Der Menü-Designer fügt dann automatisch einen Menüeintrag ein. Dabei wird an den Positionen, an denen eventuell weitere Menüeinträge erscheinen können, eine entsprechende Markierung angezeigt. Klicken Sie innerhalb dieser Markierungen, und geben Sie die zusätzlichen Menüeinträge ein. Zur Laufzeit erzeugen Sie dann ein TMenuItem-Objekt, das die Elemente des Menüs in Form von Programmcode beschreibt, und setzen die Eigenschaft Items des Menüs.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz