Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.StdCtrls.TCustomCombo.Items

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property Items: TStrings read FItems write SetItems;

C++

__property System::Classes::TStrings* Items = {read=FItems, write=SetItems};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property public
Vcl.StdCtrls.pas
Vcl.StdCtrls.hpp
Vcl.StdCtrls TCustomCombo

Beschreibung

Ermöglicht den Zugriff auf die Elemente (Strings) in der Liste des Kombinationsfeldes.

Über Items greifen Sie auf die Elemente in der Liste des Kombinationsfeldes zu. Mit den Methoden von Items lassen sich Einträge hinzufügen, einfügen, löschen und verschieben. Durch eine Zuweisung an Items können Sie die Elemente einer anderen Stringliste in die Liste des Kombinationsfeldes kopieren.

Mit Items können Sie beispielsweise die Werte für Vcl.DBCtrls.TDBComboBox festlegen, die in der Liste angeboten werden. Da Items ein TStrings-Objekt ist, können Sie mit seinen Methoden Add, Delete, Insert, Exchange und Move Einträge anhängen, löschen, einfügen und verschieben. Das folgende Beispiel zeigt, wie der Liste des Kombinationsfeldes einzelne Strings hinzugefügt werden:

while not CountryTbl.Eof do begin
  DBComboBox1.Items.Add(CountryTbl.FieldByName('Country').AsString);
  CountryTbl.Next;
end;
while (!CountryTbl->Eof)
{
  DBComboBox1->Items->Add(CountryTbl->FieldByName("Country")->AsString);
  CountryTbl->Next();
}

Die Eigenschaft ItemIndex gibt an, welcher Eintrag ausgewählt ist.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz