API:Vcl.Bind.Navigator.TBindNavigator.VisibleButtons

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property VisibleButtons: TNavigateButtons read FVisibleButtons write SetVisible default 1023;

C++

__property VisibleButtons = {default=1023};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property published
Vcl.Bind.Navigator.pas
Vcl.Bind.Navigator.hpp
Vcl.Bind.Navigator TBindNavigator

Beschreibung

Legt die im Datenbank-Bindungsnavigator angezeigten Schaltflächen fest.

Vcl.Bind.Navigator.TBindNavigator.VisibleButtons erbt von Vcl.Bind.Navigator.TCustomBindNavigator.VisibleButtons. Der folgende Inhalt bezieht sich auf Vcl.Bind.Navigator.TCustomBindNavigator.VisibleButtons.

Legt die im Datenbank-Bindungsnavigator angezeigten Schaltflächen fest.

Mit VisibleButtons können Sie die Schaltflächen auswählen, die im Datenbank-Bindungsnavigator angezeigt werden. Wenn eine der Navigatorschaltflächen in der VisibleButtons-Menge nicht eingeschloßen ist, wird diese ausgeblendet und daher kann der Benutzer eine bestimmte Operation nicht ausführen. Wenn beispielsweise der Benutzer die Datensätze in der Datenmenge lediglich anzeigen können soll, sollte VisibleButtons nur nbFirst, nbPrior, nbNext und nbLast enthalten.

VisibleButtons kann einen oder mehrere der folgenden Werte übernehmen:

Wert Schaltfläche Zweck

nbFirst

Erster

Macht den ersten Datensatz der Datenmenge zum aktuellen Datensatz, deaktiviert die Schaltflächen Erster und Vorheriger und aktiviert die Schaltflächen Nächster und Letzter, falls deaktiviert.

nbPrior

Vorheriger

Macht den vorherigen Datensatz zum aktuellen Datensatz und aktiviert die Schaltflächen Letzter und Nächster, falls deaktiviert.

nbNext

Nächster

Macht den nächsten Datensatz zum aktuellen Datensatz und aktiviert die Schaltflächen Erster und Vorheriger, falls deaktiviert.

nbLast

Letzter

Macht den letzten Datensatz der Datenmenge zum aktuellen Datensatz, deaktiviert die Schaltflächen Nächster und Letzter und aktiviert die Schaltflächen Erster und Vorheriger, falls deaktiviert.

nbInsert

Einfügen

Fügt vor dem aktuellen Datensatz einen neuen Datensatz ein und versetzt die Datenmenge in den Einfüge- und in den Bearbeitungsmodus.

nbDelete

Löschen

Löscht den aktuellen Datensatz und macht den nächsten Datensatz zum aktuellen Datensatz.

nbEdit

Bearbeiten

Versetzt die Datenmenge in den Bearbeitungsmodus und ermöglicht die Bearbeitung des aktuellen Datensatzes.

nbPost

Eintragen

Schreibt die Änderungen des aktuellen Datensatzes in die Datenbank zurück.

nbCancel

Abbrechen

Verwirft die Änderungen am aktuellen Datensatz, zeigt ihn wieder in dem Zustand an, der vor der Bearbeitung vorlag, und deaktiviert den Einfüge- und den Bearbeitungsmodus, falls aktiviert.

nbRefresh

Aktualisieren

Aktualisiert die gepufferten Daten in der verbundenen Datenmenge.

Siehe auch