Methoden von Vcl.DBGrids.TGridDataLink

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche


GeerbteProtected
ActiveChangedprotectedBenachrichtigt das TCustomDBGrid-Objekt von Änderungen der Eigenschaft Active.
AddMappingpublicFügt eine Feldkomponente an das Ende der Feldzuordnungstabelle an.
AfterConstructionpublicReagiert, nachdem der letzte Konstruktor ausgeführt wurde.
AssignpublicKopiert den Inhalt eines anderen, gleichen Objekts.
AssignToprotectedKopiert die Eigenschaften eines Objekts in ein Zielobjekt.
BeforeDestructionpublicReagiert, bevor der erste Destruktor ausgeführt wird.
BuildAggMapprotectedFür die zukünftige Verwendung vorgesehen.
CheckBrowseModeprotectedErmöglicht es datensensitiven Objekten, unmittelbar vor einem Ereignis zu reagieren, das den Status der Datenmenge ändert.
CheckDisposedprotected
ClassInfopublicGibt einen Zeiger auf die Tabelle mit den Laufzeittypinformationen (RTTI) für den Objekttyp zurück.
ClassNamepublicGibt in einem String den Typ einer Objektinstanz zurück (nicht den Typ der als Argument übergebenen Variable).
ClassNameIspublicErmittelt, ob ein Objekt einen bestimmten Typ besitzt.
ClassParentpublicGibt den Typ des direkten Vorfahren einer Klasse zurück.
ClassTypepublicGibt die Klassenreferenz der Objektklasse zurück.
CleanupInstancepublicÜbernimmt in einer Klasse die Instanzauflösung von langen Strings, Varianten und Schnittstellenvariablen.
ClearMappingpublicLeert die Feldzuordnungstabelle und gibt den zugehörigen Speicher frei.
CreatepublicErzeugt eine Instanz von TGridDataLink.
DataEventprotectedReagiert auf verschiendene Ereignisse beim Bearbeiten von Daten.
DataSetChangedprotectedBenachrichtigt das TCustomDBGrid-Objekt über eine Änderung der Datenmenge.
DataSetScrolledprotectedBenachrichtigt das TCustomDBGrid-Objekt, wenn der Bildlauf der Datenmenge beendet ist.
DefaultHandlerpublicStellt eine Schnittstelle für eine Methode bereit, die die Botschafts-Records verarbeitet.
DefinePropertiesprotectedStellt eine Schnittstelle für eine Methode bereit, mit der auf Daten zugegriffen werden kann, die nicht als published deklariert sind.
DestroypublicGibt eine Instanz von TGridDataLink frei.
DispatchpublicRuft auf der Grundlage des Parameters Message Methoden zur Botschaftsverarbeitung auf.
DisposeOfpublicDisposeOf veranlasst die Ausführung des Destruktors in einem Objekt.
EditpublicVersucht, die Datenquelle in einen Bearbeitungsmodus zu versetzen.
EditingChangedprotectedBenachrichtigt das TCustomDBGrid-Objekt, wenn sich der Bearbeitungsmodus der Datenmenge ändert.
EqualspublicÜberprüft, ob die aktuelle Instanz und der Obj-Parameter gleich sind.
ExecuteActionpublicLöst eine Aktion aus, die die Datenquelle als Ziel hat.
FieldAddresspublicLiefert die Adresse eines als published deklarierten Objektfeldes.
FocusControlprotectedZeigt den Editor an und verlagert den Fokus auf ein Eingabefeld im TCustomDBGrid-Objekts.
FreepublicLöst die Instanz eines Objekts auf und gibt nötigenfalls den zugehörigen Speicher frei.
FreeInstancepublicGibt den Speicherbereich frei, der mit einem vorangegangenen Aufruf der Methode NewInstance reserviert wurde.
GetActiveRecordprotected
GetBOFprotected
GetBufferCountprotected
GetDisposedprotected
GetEOFprotected
GetHashCodepublicGibt einen Integerwert zurück, der den Hash-Code enthält.
GetInterfacepublicErmittelt eine angegebene Schnittstelle.
GetInterfaceEntrypublicLiefert den Eintrag für eine bestimmte, in einer Klasse implementierte Schnittstelle zurück.
GetInterfaceTablepublicGibt einen Zeiger auf eine Struktur zurück, die alle für eine bestimmte Klasse definierten Schnittstellen enthält.
GetMappedIndexprotectedLiefert den Index einer Feldkomponente in der Datenmenge, der einem Index in der Feldzuordnungstabelle entspricht.
GetNamePathpublicGibt den Namen des Objekts zurück, wie er im Objektinspektor dargestellt wird.
GetOwnerprotectedGibt den Eigentümer einer Komponente zurück.
GetRecordCountprotected
InheritsFrompublicLegt die Art der Beziehung zwischen zwei Objekttypen fest.
InitInstancepublicSetzt alle Speicherzellen in dem für ein neues Objekt reservierten Bereich auf Null und initialisiert den Zeiger auf die Tabelle der virtuellen Methoden der Instanz.
InstanceSizepublicGibt für jede Instanz des Objekttyps die Größe in Byte zurück.
IsAggRowprotectedFür die zukünftige Verwendung vorgesehen.
LayoutChangedprotectedBenachrichtigt das Gitter über die Änderung des Layouts, wenn die Änderung Auswirkungen auf die Repräsentation der Datenmenge hat.
MethodAddresspublicGibt die Adresse einer Klassenmethode anhand des Namens zurück.
MethodNamepublicGibt den Namen einer Klassenmethode per Adresse zurück.
ModifiedpublicProtokolliert Änderungen an den Daten, die noch nicht im aktuellen Datensatz der Datenbank gespeichert wurden.
MoveByprotectedPositioniert die Datenmenge relativ zum aktiven Datensatz auf einem anderen Datensatz.
NewInstancepublicWeist für eine Instanz eines Objekttyps Speicher zu und gibt einen Zeiger auf die neue Instanz zurück.
QualifiedClassNamepublicGibt den qualifizierten Namen der Klasse zurück.
RecordChangedprotectedBenachrichtigt das Gitter über Änderungen, die im aktuellen Datensatz oder Feld des DataSource-Objekts vorgenommen wurden.
ResetpublicVerwirft alle anstehende Änderungen der Datenmenge, die noch nicht im aktuellen Datensatz gespeichert sind.
SafeCallExceptionpublicFängt Exceptions in Methoden ab, die mit der Aufrufkonvention safecall deklariert wurden.
SetActiveRecordprotected
SetBufferCountprotected
ToStringpublicGibt einen String zurück, der den Klassennamen enthält.
UnitNamepublicGibt den Namen der Unit zurück, in der die Klasse definiert ist.
UnitScopepublicGibt den Unit-Gültigkeitsbereich der Klasse zurück.
UpdateActionpublicAktualisiert eine Aktion, um den aktuellen Status von TDataLink wiederzugeben.
UpdateDataprotectedErmöglicht es dem Gitter, Änderungen in die Datenmenge einzutragen.
UpdateRecordpublicReagiert auf Botschaften, die besagen, dass Änderungen an der Datenmenge gespeichert werden sollen.