Vcl.Direct2D.TDirect2DCanvas.PolyBezier

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure PolyBezier(const Points: array of TPoint); override;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure public Vcl.Direct2D.pas Vcl.Direct2D TDirect2DCanvas

Beschreibung

Zeichnet eine Menge von Bezierkurven.

Verwenden Sie PolyBezier , um kubische Bezierkurven mit Hilfe der vom Parameter Points angegebenen End- und Steuerungspunkte zu zeichnen. Die erste Kurve wird ausgehend vom ersten bis zum vierten Punkt gezeichnet, während der zweite und der dritte Punkt als Steuerungspunkte verwendet werden. Jede nachfolgende Kurve in der Sequenz erfordert genau drei Punkten mehr: der Endpunkt der vorherigen Kurve ist der Startpunkt, die folgenden zwei Punkten in der Sequenz sind die Steuerungspunkte und der dritte ist der Endpunkt.

Der Parameter Points gibt die Endpunkte an, die zum Erzeugen der Bezierkurven verwendet werden sollen.

Diese Prozedur zeichnet Linien mit Hilfe des aktuellen Stiftes.

Siehe auch