Vcl.Direct2D.TDirect2DCanvas.Polygon

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure Polygon(const Points: array of TPoint); override;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure public Vcl.Direct2D.pas Vcl.Direct2D TDirect2DCanvas

Beschreibung

Zeichnet eine Reihe von Linien auf die Zeichenfläche, die die übergebenen Punkte miteinander verbinden. Die Form wird beim Zeichnen einer Linie zwischen dem letzten und dem ersten Punkt geschlossen.

Verwenden Sie Polygon , um eine geschlossene, vielseitige Form mit Hilfe des Pen-Werts auf die Zeichenfläche zu zeichnen. Nachdem die Form vollständig gezeichnet ist, wird sie von Polygon mit Hilfe des Brush-Werts gefüllt.

Der Parameter Points repräsentiert ein Array von Punkten, das die Eckpunkte des Polygons angibt.

Um ein Polygon auf die Zeichenfläche zu zeichnen, ohne ihn zu füllen, verwenden Sie die Methode Polyline und geben Sie den ersten Punkt zum zweiten Mal am Ende an.

Siehe auch