Vcl.Forms.TFrame.OnContextPopup

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property OnContextPopup: TContextPopupEvent read FOnContextPopup write FOnContextPopup;

C++

__property OnContextPopup;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
event published
Vcl.Forms.pas
Vcl.Forms.hpp
Vcl.Forms TFrame

Beschreibung

Wird ausgelöst, wenn durch Klicken mit der rechten Maustaste oder durch andere Aktionen (z.B. über die Tastatur) ein Popup-Menü aufgerufen wird.

Vcl.Forms.TFrame.OnContextPopup erbt von Vcl.Controls.TControl.OnContextPopup. Der folgende Inhalt bezieht sich auf Vcl.Controls.TControl.OnContextPopup.

Wird ausgelöst, wenn durch Klicken mit der rechten Maustaste oder durch andere Aktionen (z.B. über die Tastatur) ein Popup-Menü aufgerufen wird.

Die Ereignisbehandlungsroutine für OnContextPopup wird aufgerufen, wenn der Benutzer mit der Maus oder der Tastatur ein Popup-Menü öffnen will. Es wird durch die Botschaft WM_CONTEXTMENU erzeugt, die beim Klicken mit der rechten Maustaste oder Drücken der Tastenkombination Umschalt+F10 bzw. der Anwendungstaste generiert wird.

Dieses Ereignis ist besonders hilfreich, wenn dem Steuerelement kein Popup-Menü zugeordnet ist (also die Eigenschaft PopupMenu leer ist) oder die Eigenschaft AutoPopup des dem Steuerelement zugeordneten Popup-Menüs den Wert False hat. OnContextPopup kann aber auch zum Überschreiben des automatischen Kontextmenüs verwendet werden, das angezeigt wird, wenn dem Steuerelement ein Popup-Menü zugeordnet ist, dessen Eigenschaft AutoPopup True ist. Wenn die Ereignisbehandlungsroutine ein eigenes Menü anzeigt, sollte der Parameter Handled auf True gesetzt werden, um das Standardkontextmenü zu unterdrücken.

Der Parameter MousePos gibt die Mausposition in Client-Koordinaten an. Wurde das Ereignis nicht durch einen Mausklick generiert, hat MousePos den Wert (-1,-1).

Hinweis: Übergeordnete Steuerelemente empfangen OnContextPopup-Ereignisse vor den untergeordneten Steuerelementen. Bei vielen untergeordneten Steuerelementen bewirkt die Standardfensterprozedur, dass das übergeordnete Steuerelement ein OnContextPopup-Ereignis erst nach dem untergeordneten Steuerelement empfängt. Wenn übergeordnete Steuerelemente Handled in einer OnContextPopup-Ereignisbehandlungsroutine nicht auf True setzen, könnte die Ereignisbehandlungsroutine bei jedem Aufruf des Kontextmenüs deshalb mehrmals aufgerufen werden.

OnContextPopup ist eine Ereignisbehandlungsroutine des Typs Vcl.Controls.TContextPopupEvent.

Siehe auch