Vcl.VirtualImageList.TVirtualImageList.Notification

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure Notification(AComponent: TComponent; Operation: TOperation); override;

C++

virtual void __fastcall Notification(System::Classes::TComponent* AComponent, System::Classes::TOperation Operation);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.VirtualImageList.pas
Vcl.VirtualImageList.hpp
Vcl.VirtualImageList TVirtualImageList

Beschreibung

Leitet Benachrichtigungen an alle untergeordneten Komponenten weiter.

Vcl.VirtualImageList.TVirtualImageList.Notification erbt von System.Classes.TComponent.Notification. Der folgende Inhalt bezieht sich auf System.Classes.TComponent.Notification.

Leitet Benachrichtigungen an alle untergeordneten Komponenten weiter.

Rufen Sie Notification in einer Anwendung nicht direkt auf. Notification wird automatisch aufgerufen, wenn die in AComponent angegebene Komponente hinzugefügt oder entfernt wird. Der Parameter Operation legt fest, ob die Komponente hinzugefügt oder entfernt werden soll. Komponenten geben normalerweise Benachrichtigungen immer an ihre untergeordneten Objekte weiter.

Eine Komponente kann, falls erforderlich, auf die Benachrichtigung reagieren, dass eine Komponente entweder eingefügt oder entfernt wird. Wenn beispielsweise eine Komponente Objektfelder oder Eigenschaften enthält, die auf andere Komponenten verweisen, kann sie anhand der Benachrichtigungen prüfen, ob solche Komponenten entfernt wurden, und die entsprechenden Referenzen für ungültig erklären.

Anmerkung:  Notification wird nicht für Komponenten aufgerufen, die implizit freigegeben werden (da die entsprechende Owner-Komponente freigegeben wird).

Siehe auch