Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Data.Win.ADODB.TADOCommand

Aus XE2 API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

System.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentSystem.TObject
TADOCommand

Delphi

TADOCommand = class(TComponent)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TADOCommand : public System::Classes::TComponent

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
Data.Win.ADODB.pas
Data.Win.ADODB.hpp
Data.Win.ADODB Data.Win.ADODB

Beschreibung

TADOCommand entspricht einem ADO-Befehlsobjekt.

Die Klasse TADOCommand repräsentiert das ADO-Objekt Command. Mit TADOCommand können Sie Befehle mit Daten ausführen, auf die mithilfe eines ADO-Providers (ActiveX Data Objects) zugegriffen werden kann.

TADOCommand führt den in der Eigenschaft CommandText angegebenen Befehl aus. Es kann immer nur ein Befehl aufgerufen werden. Die Parameter des Befehls werden in der Eigenschaft Parameters übergeben. Die eigentliche Ausführung wird von Methode Execute durchgeführt.

Ein TADOCommand-Objekt kann die Verbindung mit der Datenbank entweder mit Hilfe einer TADOConnection-Komponente einrichten (durch seine Eigenschaft Connection) oder die Verbindung direkt herstellen, wenn die Eigenschaft ConnectionString die entsprechenden Informationen enthält.

Zur Ausführung von SQL-Befehlen werden meist TADOCommand-Komponenten verwendet, die keine Ergebnismenge zurückgeben. Für SQL-Anweisungen, die zu einer Ergebnismenge führen, sind die Komponenten TADODataSet, TADOQuery und TADOStoredProc besser geeignet. Die Methode Execute von TADOCommand kann jedoch ein Recordset-Objekt zurückgeben. Zur Verwendung dieses Objekts wird jedoch eine separate ADO-Datenmenge benötigt.

Da es sich bei TADOCommand um eine weitgehend dem ADO-Objekt Command entsprechende Komponente handelt, haben viele Eigenschaften und Methoden der beiden Objekte ähnliche Namen und Funktionen. So sind beispielsweise die Eigenschaft CommandType und die Methode Execute der Objekte identisch. Beachten Sie, dass zukünftige Versionen von ADO möglicherweise abweichende Implementierungen des ADO-Befehlsobjekts enthalten. Beachten Sie deshalb die Microsoft Data Store SDK-Dokumentation mit weiteren Informationen zum Verhalten von TADOCommand.

Siehe auch

Frühere Versionen
Übersetzungen