Prozess laden: Umgebungsblock

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Menü Start

Start > Prozess laden > Umgebungsblock

Gibt an, welche Umgebungsvariablen während des Debuggens an die Anwendung übergeben werden.

Element Beschreibung

Debugger

Wählen Sie den Debugger aus, den Sie verwenden möchten:

  • Embarcadero Win32-Debugger ist der integrierte Standard-Debugger für 32-Bit-Windows-Anwendungen.
  • Embarcadero Win64-Debugger ist speziell für das Debuggen von Anwendungen ausgelegt, die auf 64-Bit-Windows ausgeführt werden.
  • Embarcadero OS X-Debugger ist speziell für das Debuggen von Anwendungen ausgelegt, die auf einem Mac mit OS X oder dem iOS-Simulator ausgeführt werden.
  • Embarcadero iOS32-Geräte-Debugger ist speziell für das Debuggen von Anwendungen ausgelegt, die auf 32-Bit- und 64-Bit-iOS-Geräten ausgeführt werden.
  • Embarcadero iOS64-Geräte-Debugger ist speziell für das Debuggen von Anwendungen ausgelegt, die auf 64-Bit-iOS-Geräten ausgeführt werden.
    Hinweis: Prozess laden: Umgebungsblock wird nicht für den Embarcadero iOS-Geräte-Debugger unterstützt.
  • Embarcadero Android-Debugger ist speziell für das Debuggen von Anwendungen ausgelegt, die auf dem Android-Gerät ausgeführt werden.
    Hinweis: Prozess laden: Umgebungsblock wird nicht für den Embarcadero Android-Debugger unterstützt.

Systemvariablen

Zeigt eine Liste aller Umgebungsvariablen und ihrer Werte an, die auf Systemebene definiert sind. Eine Systemvariable kann nicht gelöscht, aber überschrieben werden.

Überschreiben

Öffnet das Dialogfeld Systemvariable überschreiben, in dem eine Systemvariable geändert werden kann, um neue vom Anwender überschriebene Variablen zu erstellen. Diese Schaltfläche ist deaktiviert (abgedunkelt) und wird erst aktiviert, wenn Sie eine Variable in der Liste Systemvariablen auswählen.

Vom Anwender überschrieben

Zeigt alle Anwendervariablen mit den zugehörigen Werten an. Anwendervariablen haben Vorrang vor Systemvariablen und verlieren ihre Gültigkeit erst, wenn sie gelöscht werden.

Neu

Öffnet das Dialogfeld Neue Anwendervariable, in dem Sie eine neue Anwendervariable aus einer Systemvariable erstellen können.

Bearbeiten

Öffnet das Dialogfeld Anwendervariable bearbeiten, in dem Sie die Anwendervariable ändern können, die in der Liste Vom Anwender überschrieben ausgewählt ist.

Löschen

Löscht die Anwendervariable, die in der Liste Vom Anwender überschrieben ausgewählt ist.

Mit Systemvariablen

Übergibt die Systemumgebungsvariablen an die Anwendung, für die das Debugging ausgeführt wird. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden nur die vom Anwender überschriebenen Variablen an die Anwendung übergeben.

Siehe auch