Systemregistrierungsschlüssel für visuelle IDE-Einstellungen

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu IDE-Referenz und Hilfsprogramme


Sie können einige der visuellen Einstellungen der IDE anpassen, indem Sie Systemregistrierungsschlüssel hinzufügen oder ändern.

Hinweis: Änderungen an der Windows-Registrierung werden sofort vorgenommen, und es wird keine automatische Sicherung erstellt. Ändern Sie die Windows-Registrierung nur, wenn Sie sich absolut sicher sind.

Anpassen des Erscheinungsbildes der IDE

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Systemregistrierung zu bearbeiten:

  1. Erstellen und Ausführen einer Registrierungsskriptdatei.
  2. Manuelles Ändern der Systemregistrierung mit regedit.

Erstellen einer Registrierungsskriptdatei

  1. Erstellen Sie ein neues Textdokument (Sie können dazu einen beliebigen Texteditor verwenden), und kopieren Sie den folgenden Text in diese Datei:
  2. Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\20.0\ModernTheme]
    "FontName"="Segoe UI"
    "FontSize"=dword:0000000a
    "MainToolBarColor"="clGradientActiveCaption"
    
    Hinweis: Einzelheiten zu den angegebenen Werten finden Sie in der Tabelle mit den anpassbaren Werten.
  3. Speichern Sie das Dokument mit der Erweiterung .reg.
  4. Führen Sie die erstellte Registrierungsskriptdatei aus. Eventuell wird eine Warnung bezüglich der Änderung der Registrierung angezeigt. Akzeptieren Sie diese Warnung, damit die Änderungen übernommen werden.
    Hinweis: Zum Ausführen von Registrierungsskriptdateien sind möglicherweise Administratorrechte erforderlich. Wenn die IDE geöffnet ist, während Sie Registrierungswerte festlegen oder ändern, müssen Sie die IDE neu starten, damit die Werte wirksam werden.

Manuelles Ändern von Registrierungsschlüsseln

  1. Öffnen Sie die Systemregistrierung (geben Sie in die Suchleiste des Windows-Startmenüs regedit ein).
  2. Erstellen Sie in HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\20.0\ den neuen Registrierungsschlüssel ModernTheme (der vollständige Pfad des Schlüssels lautet: HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\20.0\ModernTheme).
  3. Erstellen Sie im Schlüssel ModernTheme einen der unterstützten Werte, und legen Sie ihn fest:
Hinweis: Zum Ändern von Registrierungsschlüsseln sind möglicherweise Administratorrechte erforderlich. Wenn die IDE geöffnet ist, während Sie Registrierungswerte festlegen oder ändern, müssen Sie die IDE neu starten, damit die Werte wirksam werden.

Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen

Um die Standardeinstellungen wiederherzustellen, löschen Sie den Schlüssel ModernTheme aus der Registrierung. Sie können dies auf eine der folgenden Arten ausführen:

Windows Registry Editor Version 5.00
[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\20.0\ModernTheme]
  • Löschen Sie den Registrierungsschlüssel ModernTheme manuell:
  1. Öffnen Sie die Systemregistrierung (geben Sie in die Suchleiste des Windows-Startmenüs regedit ein).
  2. Suchen Sie den Registrierungsschlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\20.0\ModernTheme, und löschen Sie ihn.

Anpassbare Werte

Wert Typ Daten
FontName String Geben Sie den Schriftnamen an. Der Name berücksichtigt die Groß-/Kleinschreibung und darf keinen "Untertyp", wie Regular, Bold, Italic, enthalten. Beispielsweise lautet der Name der installierten Schriftart Lucida Console Regular. Um ihn für die IDE auszuwählen, müssen Sie Lucida Console als Registrierungswert angeben. Die Standardschriftart der IDE ist Segoe UI.
Hinweis: Wenn Sie einen falschen Schriftnamen angegeben, wird die Standardschriftart geladen.
FontSize DWORD Geben Sie die Größe der Schriftart für die IDE an. Wir empfehlen eine Größe zwischen 7 und 17 (kleinere oder größere Werte führen möglicherweise dazu, dass einige IDE-Elemente nicht mehr gelesen werden können). Der Vorgabewert ist 10.
Hinweis: Denken Sie daran Base in Decimal zu ändern, wenn Sie die Daten für FontSize anpassen.
MainToolBarColor String Die Farbe der Hauptsymbolleiste in der IDE. Sie können diese Farbe auf eine der folgenden Arten festlegen:
  • Als Hex-Wert: Beispielsweise können Sie für Weiß $FFFFFF oder 0xFFFFFF angeben.
  • Farbname: Die gültigen Farbnamen finden Sie unter Farbkonstanten.

Die Vorgabe ist clGradientActiveCaption.

Hinweis: Wenn Sie einen ungültigen Wert angeben, startet die IDE nicht ordnungsgemäß (Warnungen werden angezeigt, dass einige Packages nicht geladen werden können).

Siehe auch