Tool zum Migrieren von Einstellungen

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Grafik-Hilfsprogramme - Index


Das Tool zum Migrieren von Einstellungen ist eine Anwendung zum Importen und Exportieren von Konfigurationseinstellungen von RAD Studio und Appmethod.

Mit diesem Tool können Sie Einstellungen zwischen verschiedenen RAD Studio-Versionen importieren und exportieren, und die Konfigurationseinstellungen sogar zu anderen auf verschiedenen Computern installierten Instanzen von RAD Studio übertragen. Einstellungen können auch zwischen RAD Studio und Appmethod migriert werden.

Das Tool zum Migrieren von Einstellungen unterstützt Delphi 7 und alle neueren Versionen von RAD Studio, Delphi oder C++Builder. RAD Studio-Versionen ab Delphi 7 werden nicht offiziell unterstützt. Sie können die Konfigurationseinstellungen von einer RAD Studio-Version zu derselben oder einer neueren Version migrieren, aber nicht zu früheren RAD Studio-Versionen; eine Abwärtskompatibilität ist nicht vorgesehen.

Verwenden des Tools zum Migrieren von Einstellungen

Das Tool migrationtool.exe befindet sich in:

  • Path: C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\20.0\bin
  • Windows-Startmenü: Start | Alle Programme | Embarcadero RAD Studio Rio | Tool zum Migrieren

Wenn Sie die Datei migrationtool.exe ausführen, wird ein Experte angezeigt, der Sie durch den Export oder Import führt.

MigrationTool-Export1.png

Im ersten Schritt des Experten können Sie unter vier Optionen auswählen:

Beim Exportieren der Konfigurationseinstellungen liest das Migrationstool die Konfiguration aus der Registrierung und generiert eine XML-Datei mit der Erweiterung .idesettings.
Beim direkten Migrieren der Konfigurationseinstellungen in eine andere auf demselben Computer installierte RAD Studio-Version werden die Einstellungen aus der älteren RAD Studio-Version exportiert und in die neuere RAD Studio-Version importiert.
Hinweis: Diese Option ist nur aktiviert, wenn eine Sicherung vorhanden ist. Sicherungen werden beim Importieren, Migrieren oder Wiederherstellen von Einstellungen mit dem Migrationstool automatisch erstellt.
Beim Import liest das Migrationstool die XML-Datei mit der Erweiterung .idesettings und übernimmt die in der XML-Datei enthaltenen Einstellungen in die angegebene RAD Studio-Version.

Hinweis: Gehen Sie beim Importieren sorgfältig vor, da die aktuellen Einstellungen überschrieben werden. Damit keine Einstellungen verlorengehen, erstellt RAD Studio automatisch vor dem Überschreiben von Einstellungen eine Sicherung.

Einstellungen, die importiert und exportiert werden können

Mit dem Migrationstool können Sie in den Registrierungsschlüsseln enthaltene RAD Studio-Einstellungen importieren und exportieren.

Das Migrationstool importiert und exportiert die in HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\20.0\ enthaltenen Schlüssel.

Hinweis: Sie können Einstellungen auch aus einem alternativen Registrierungsschlüssel importieren oder exportieren.

Ausführen der Einstellungsmigration mit einem alternativen Registrierungsschlüssel

Sie können die IDE in der Befehlszeile mit verschiedenen Optionen starten. Eine dieser Optionen ermöglicht die Verwendung eines alternativen Registrierungsschlüssels. Mit einem alternativen Basisregistrierungsschlüssel können Sie zwei Versionen der IDE mit unterschiedlichen Konfigurationen ausführen.

So starten Sie die IDE mit einem alternativen Registrierungsschlüssel in der Befehlszeile:

bds.exe –r regkey_name

regkey_name ist der Name, den Sie als alternativen Registrierungsschlüssel verwenden können.

Durch Starten von RAD Studio mit dem obigen Befehl wird ein neuer Registrierungsschlüssel erstellt: HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\<regkey_name>\<version>.

Mit dem Tool zum Migrieren von Einstellungen können Sie Einstellungen aus alternativen Registrierungsschlüsseln importieren und exportieren. Verwenden Sie zum Öffnen des Tools zum Migrieren von Einstellungen den Parameter -r wie folgt, um anhand eines alternativen Registrierungsschlüssels zu importieren oder zu exportieren:

migrationtool –r regkey_name

regkey_name ist der Name des alternativen Registrierungsschlüssels, in den Sie importieren bzw. zu dem Sie exportieren möchten.

Hinweis: Die Ausführung des Migrationstools mit dem Parameter regkey_name bedeutet, dass das Tool nur auf diesen Schlüssel in der Registrierung zugreifen kann.

Übertragen des Tools zum Migrieren von Einstellungen auf einen anderen Computer

Da das Tool zum Migrieren von Einstellungen in unterschiedlichen RAD Studio-Versionen verwendet werden kann, können Sie das Tool auf einen anderen Computer übertragen, um es in früheren RAD Studio-Versionen zu verwenden. Delphi 7 und alle späteren Versionen werden unterstützt.

Das Tool zum Migrieren von Einstellungen kann auf Computer mit dem Betriebssystem Windows XP oder später ausgeführt werden.

So übertragen Sie das Migrationstool auf einen anderen Computer, um es mit früheren RAD Studio-Versionen zu verwenden:

  1. Wechseln Sie zum Verzeichnis C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\20.0\bin.
  2. Kopieren Sie die folgenden Dateien:
    migrationtool.exe: Ausführbare Datei des Tools.
    SettingData.xml: Vorlage zum Exportieren der Daten.
    migrationtool.de: Deutsche Übersetzung des Tooltextes.
    migrationtool.fr: Französische Übersetzung des Tooltextes.
    migrationtool.ja: Japanische Übersetzung des Tooltextes.
  3. Sie müssen die obigen Dateien zusammen in einen Ordner kopieren, damit das Migrationstool auf einem anderen Computer verwendet werden kann.
Hinweis: Das Migrationstool stellt keine Abwärtskompatibilität bereit, Sie können nur von älteren in dieselbe oder neuere Produktversionen migrieren.

Tool zum Migrieren von Einstellungen - Themen

Siehe auch