Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Entwickeln von interoperativen Anwendungen mit COM

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Hauptanwendungstypen

RAD Studio stellt Experten und Klassen bereit, mit welchen sich Anwendungen, die auf dem Component Object Model (COM) von Microsoft beruhen, einfach implementieren lassen. Mit Hilfe dieser Experten können Sie COM-basierte Klassen und Komponenten zur Verwendung in einer einzelnen Anwendung erstellen oder voll funktionsfähige COM-Clients oder -Server erzeugen, die COM-Objekte, Automatisierungsserver (einschließlich Active Server Objects), ActiveX-Steuerelemente oder ActiveForm-Objekte implementieren. Bei den einfachsten COM-Objekten handelt es sich um Server, die Eigenschaften und Methoden (sowie möglicherweise Ereignisse) über ein Standard-Interface zur Verfügung stellen, das von Clients aufgerufen werden kann. Der COM-Objekt-Experte erstellt ein Lightweight-COM-Objekt, dessen Standard-Interface von IUnknown abgeleitet ist, oder das ein Interface implementiert, das bereits auf Ihrem System registriert ist. Dieser Experte bietet die größte Flexibilität bei der Erstellung der verschiedenen COM-Objekte.

Themen

Siehe auch

Meine Werkzeuge
RAD Studio 10.2 Tokyo
In anderen Sprachen
Frühere Versionen
Assistenz