Apple-Anwendungsinformationsdatei (*.info.plist)

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Dateitypen - Index


Wenn Sie Ihr Projekt für eine Apple-Plattform (macOS oder iOS) bereitstellen, generiert RAD Studio eine Apple-Anwendungsinformationsdatei. Diese Datei ist zum Generieren des Pakets Ihrer Anwendung erforderlich.

Apple-Anwendungsinformationsdateien sind Dateien mit Eigenschaftslisten mit wesentlichen Konfigurationsinformationen für Apple-Plattformen. Der Dateiinhalt wird aus mehreren Quellen erstellt, wie der Projektkonfiguration (siehe Versionsinformationen), den Compilieroptionen (siehe "Niedrigste unterstützte iOS-Version" in Linken) oder dem SDK. Die Apple-Anwendungsinformationsdatei wird als XML-Datei mit Schlüsseln und zugehörigen Werten generiert.

Für iOS-Anwendungen wird die Datei info.plist während der Entwicklung im XML-Format beibehalten, aber für die Bereitstellung als Binärdatei ausgeliefert. Für macOS-Anwendungen wird die Datei info.plist im XML-Format beibehalten und bereitgestellt.

Weitere Informationen zur Datei Info.plist finden Sie unter Info.plist Reference (EN).

Beim Bereitstellen Ihres Projekts wird die Apple-Anwendungsinformationsdatei standardmäßig als <project>.info.plist in folgendem Ordner generiert:

  • In Packages:
    Hinweis: Für Packages benötigen Sie keine Apple-Anwendungsinformationsdatei.
    • Für Delphi: C:\Users\Public\Documents\Embarcadero\Studio\\Bpl\<Plattform>
    • Für C++:
      • C:\Users\Public\Documents\Embarcadero\Studio\\Bpl\<Plattform>\<Build-Konfiguration>
      • C:\Users\Public\Documents\Embarcadero\Studio\\DCP\<Plattform>\<Build-Konfiguration>
  • In anderen Projekten: C:\Users\<Benutzer>\Documents\Embarcadero\Studio\Projects\<Projekt>\<Plattform>\<Build-Konfiguration>

So ändern Sie das Ausgabeverzeichnis:

  • In Delphi: Verwenden Sie die Option Package-Ausgabeverzeichnis in Projekt > Optionen > Delphi-Compiler.
  • In C++: Verwenden Sie die Option BPI/LIB-Ausgabe in Projekt > Optionen > C++ (Gemeinsame Optionen).

Siehe auch