Verwenden benutzerdefinierter Java-Bibliotheken in RAD Studio-Android-Apps

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Verwenden von Java-Bibliotheken in RAD Studio-Android-Apps


Mit RAD Studio ist es möglich, eigene Java-Bibliotheken oder Java-Bibliotheken von Dritten in RAD Studio-Anwendungen zu verwenden.

So verwenden Sie benutzerdefinierte Java-Bibliotheken in RAD Studio-Android-Anwendungen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Java-Bibliotheken die RAD Studio-Anforderungen für Java-Bibliotheken erfüllen.
  2. Erstellen Sie eine native Brückendatei, über die Ihre Delphi- oder C++-Anwendungen auf die APIs Ihrer Java-Bibliotheken zugreifen können.
  3. Hinzufügen Ihrer Java-Bibliotheken zu Ihrer Anwendung.

RAD Studio-Anforderungen für Java-Bibliotheken

RAD Studio unterstützt nur die Android-API der Ebene 10 (Android 2.3.3) und später. Wenn Ihre Java-Bibliotheken die Android-API verwenden, müssen sie mit einer unterstützten Android-API compiliert werden.

Wenn Ihre Java-Bibliothek von anderen Java-Bibliotheken abhängt, müssen die JAR-Dateien Ihrer Java-Bibliothek und der Bibliotheken, von denen Ihre Bibliothek abhängt, vorhanden sein. Sie benötigen die JAR-Dateien aller dieser Java-Bibliotheken, um später eine gültige classes.dex-Datei zu generieren.

Der Tabelle unter Generieren einer classes.dex-Datei können Sie entnehmen, welche JAR-Datei zur jeweiligen Bibliothek gehört.

Erstellen einer nativen Brückendatei für eine Java-Bibliothek

Wenn Ihre Java-Bibliothek vorliegt, müssen Sie eine oder mehrere native Brückendateien erstellen, Dateien in Delphi oder C++, die Sie in Ihre nativen RAD Studio-Anwendungen für den Zugriff auf die API Ihrer Java-Bibliotheken einbeziehen können.

Sie können mit dem Befehlszeilentool Java2OP native Brückendateien für Delphi erstellen. Anschließend kann die native Delphi-Brückendatei manuell in C++ umgewandelt werden.

Sie können sich die vorhandenen Brückendateien (mit dem Präfix Androidapi.JNI) in den folgenden Pfaden im RAD Studio-Installationsordner (C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\) zu Referenzzwecken ansehen:

  • source\rtl\android (Delphi)
  • include\android\rtl (C++)

Hinzufügen Ihrer Java-Bibliotheken zu Ihrer Anwendung

Zum Hinzufügen Ihrer Java-Bibliotheken zu Ihrer Android-Anwendung stehen zwei Verfahren zur Verfügung:

Siehe auch