Data.Cloud.AmazonAPI.TAmazonStorageService.InitiateMultipartUpload

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function InitiateMultipartUpload(const BucketName, ObjectName: string; Metadata: TStrings = nil;  Headers: TStrings = nil; ACL: TAmazonACLType = amzbaPrivate; ResponseInfo: TCloudResponseInfo = nil; BucketRegion: TAmazonRegion = amzrNotSpecified): string;

C++

System::UnicodeString __fastcall InitiateMultipartUpload(const System::UnicodeString BucketName, const System::UnicodeString ObjectName, System::Classes::TStrings* Metadata = (System::Classes::TStrings*)(0x0), System::Classes::TStrings* Headers = (System::Classes::TStrings*)(0x0), TAmazonACLType ACL = (TAmazonACLType)(0x1), Data::Cloud::Cloudapi::TCloudResponseInfo* ResponseInfo = (Data::Cloud::Cloudapi::TCloudResponseInfo*)(0x0), TAmazonRegion BucketRegion = (TAmazonRegion)(0x0));

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
Data.Cloud.AmazonAPI.pas
Data.Cloud.AmazonAPI.hpp
Data.Cloud.AmazonAPI TAmazonStorageService


Beschreibung

Startet ein neues mehrteiliges Hochladen.

Siehe die Kommentare unter InitiateMultipartUploadXML für weitere Informationen.

InitiateMultipartUpload gibt die UploadId zurück, die für nachfolgende Aufrufe verwendet werden soll.

Die folgende Tabelle gibt die Bedeutung der Parameter an:

Parameter Beschreibung

BucketName

Der Name des Buckets, in dem das Objekt enthalten ist.

ObjectName

Der Name des von diesem mehrteiligen Hochladen erstellten Objekts.

Metadata

Die Metadaten, die für das resultierende Objekt gesetzt werden sollen, oder nil.

Header

Optionale Header, die gesetzt werden sollen.

ACL

Optionale ACL, die für das resultierende Objekt gesetzt werden soll. Der Vorgabewert ist amzbaPrivate.

ResponseInfo

Die optionale Klasse zum Speichern von Antwortinformationen.

Siehe auch