Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Data.Win.ADODB.TADOConnection

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Data.DB.TCustomConnectionSystem.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentSystem.TObjectTADOConnection

Delphi

TADOConnection = class(TCustomConnection, IUnknown, ConnectionEventsVT)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TADOConnection : public Data::Db::TCustomConnection

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
Data.Win.ADODB.pas
Data.Win.ADODB.hpp
Data.Win.ADODB Data.Win.ADODB

Beschreibung

TADOConnection stellt die Verbindung zu einer ADO-Datenbank her.

TADOConnection kapselt das ADO-Verbindungsobjekt und kann für Verbindungen mit einem ADO-Datenspeicher verwendet werden. Die von einem TADOConnection-Objekt bereitgestellte Kommunikationsverbindung kann von ADO-Befehls- oder -Datenmengenkomponenten über deren Eigenschaft Connection verwendet werden.

TADOConnection ermöglicht die Einstellung von Attributen und Bedingungen für die Verbindung zu einer Datenbank. Mit den Eigenschaften von TADOConnection können Sie Verbindungsattribute wie Datensatz-Sperrschema (optimistisch oder pessimistisch), Cursor-Typ, Cursor-Standort, Isolationsstufe und Zeitüberschreitung festlegen. Die Klasse enthält auch Methoden zum Implementieren von Transaktionen und zum Abrufen der Metadaten zur verbundenen Datenbank.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz