Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

FMX.Media.TMediaCodecManager

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

System.TObjectTMediaCodecManager

Delphi

TMediaCodecManager = class sealed

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TMediaCodecManager : /*[[sealed]]*/ public System::TObject

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
FMX.Media.pas
FMX.Media.hpp
FMX.Media FMX.Media


Beschreibung

Medien-Codecs-Manager.

Mit TMediaCodecManager können Sie auf Codecs, die bei der Wiedergabe von Mediendateien verwendet werden sollen, zugreifen, diese verwalten und registrieren.

TMediaCodecManager legt die angemessene Medien-Codec fest, um eine bestimmte Datei gemäß ihrer Dateierweiterung zu starten.

Die folgende Tabelle listet die registrierten Erweiterungen auf:

Medientyp / OS Windows OS X iOS Android

Audio

.wma .mp3 .wav

.wav .m4a .caf .mp3

.wav .m4a .caf .mp3

.mp3 .caf

Video

.avi .wmv .mp4 .m4v .mov

.mov .m4v .mp4 .avi

.mov .m4v .mp4

.mov .m4v .mp4 .3gp

Hinweis: Integrierte FireMonkey Medien-Codecs benötigen die OS des Computers/Geräts, für angemessene Decodierungs-Möglichkeiten zur erfolgreichen Decodierung der Datei.

Die folgenden Erweiterungen können normalerweise ohne OS-Änderungen geöffnet werden:

Medientyp / OS Windows OS X iOS Android

Audio

.wma .mp3 .wav

.wav .mp3

.wav .mp3

.mp3

Video

.avi .wmv

.mov .m4v .mp4

.mov .m4v .mp4

.mp4 .3gp

Hinweis: Mit TMediaCodecManager können Medien-Codecs registriert werden, um die Audio-/Video-Funktionsunterstützung erweitert wird.

Es gibt ein Standard-Codec für jede der unterschiedlichen Plattformen: Windows, OS X, iOS und Android. Wenn die Erweiterung der Mediendatei nicht registriert ist, versucht der TMediaPlayer es den Codec standardmäßig zu starten.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz