FireDAC.Phys.MSAcc.TFDMSAccessService.CreateDB

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure CreateDB;

C++

void __fastcall CreateDB();

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
public
FireDAC.Phys.MSAcc.pas
FireDAC.Phys.MSAcc.hpp
FireDAC.Phys.MSAcc TFDMSAccessService

Beschreibung

Erstellt eine neue Access-Datenbank.

Mit der Methode CreateDB erstellen Sie eine neue leere Datenbank. Zum Ausführen von CreateDB muss in einer Anwendung Database (der Dateiname der Quelldatenbank) angegeben sein. Optional können Sie Folgendes angeben:

  • Die Datenbankformatversion (DBVersion).
  • Das Passwort zum Schutz der Datenbank (Password).
  • Ob die Datenbank verschlüsselt werden soll (Encrypted).
  • Die Standardsortierreihenfolge der Datenbank (SortOrder).

Die Datei, auf die Database zeigt, darf nicht vorhanden sein, wenn CreateDB aufgerufen wird. Wenn der Vorgang fehlschlägt, wird die Exception ConfigDSN des Treibers, ConfigDriver oder ConfigTranslator fehlgeschlagen ausgelöst.

Beispiel 1

 FDMSAccessService1.Database := 'c:\test.mdb';
 FDMSAccessService1.DBVersion := avDefault;
 FDMSAccessService1.CreateDB;

Beispiel 2

 // Create encrypted database
 FDMSAccessService1.Database := 'c:\test.accdb';
 FDMSAccessService1.DBVersion := avAccess2007;
 FDMSAccessService1.Encrypted := True;
 FDMSAccessService1.CreateDB;

Beispiel 3

 // Specify default sort order of database
 FDMSAccessService1.Database := 'c:\test.accdb';
 FDMSAccessService1.DBVersion := avAccess2007;
 FDMSAccessService1.SortOrder := '0x00000409';
 FDMSAccessService1.CreateDB;

Siehe auch