Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.Inc

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure Inc(var X: Ordinal; [ N: Integer]); overload;
procedure Inc(var X: Ordinal; [ N: Integer]); overload;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure public System.pas System System

Beschreibung

Inkrementiert einen Ordinalwert um den Wert 1 oder N.

In Delphi addiert Inc 1 oder N zu der mit X angegebenen Variable.

X ist eine Variable vom Typ Ordinal oder ein Zeigertyp, falls die erweiterte Syntax aktiviert ist.

N ist ein Integer-Ausdruck.

X inkrementiert um 1, oder um N, wenn N angegeben wurde; d.h., dass Inc(X) der Anweisung X := X +1 und Inc(X, N) der Anweisung X := X - N entspricht. Auf manchen Plattformen erzeugt Inc u. U. hochoptimierten Maschinencode, der sich besonders für enge Schleifen eignet.

Wenn X ein Zeigertyp ist, wird X um N-mal der Größe des Typs, auf den gezeigt wird, inkrementiert. Für

type PMyType = ^TMyType;

und

var P: PMyType;

inkrementiert die Anweisung Inc(P) P um SizeOf(TMyType).

Warnung:  Die Funktion Inc kann nicht für Eigenschaften verwendet werden, da sie den Parameter ändert.
Anmerkung:  Der Aufruf Inc(S, I) führt bei aktivierter Bereichs- und Überlaufprüfung zu einer EIntOverFlow-Exception, wenn S den Datentyp ShortInt hat, und I größer als 127 ist. In Delphi 1.0 löste diese Anweisung keine Exception aus.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz