Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.SysUtils.CompareStr

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function CompareStr(const S1, S2: string): Integer;
function CompareStr(const S1, S2: string; LocaleOptions: TLocaleOptions): Integer;

C++

extern DELPHI_PACKAGE int __fastcall CompareStr(const System::UnicodeString S1, const System::UnicodeString S2)/* overload */;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.SysUtils.pas
System.SysUtils.hpp
System.SysUtils System.SysUtils


Beschreibung

Vergleicht zwei Strings unter Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung.

CompareStr vergleicht S1 mit S2 unter Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung. Der Rückgabewert ist kleiner als 0, wenn S1 kleiner als S2 ist. Der Rückgabewert 0 bedeutet, dass S1 gleich S2 ist und bei einem Rückgabewert größer als 0 ist S1 größer als S2. Der Vergleich basiert auf dem 16-Bit-Ordinalwert der einzelnen Zeichen und wird bei der ersten überladenen CompareStr-Methode nicht vom aktuellen Gebietsschema beeinflusst.

Der Parameter LocaleOptions der zweiten überladenen CompareStr-Methode hat den Typ TLocaleOptions und definiert eine Auswahl von abhängigen und unabhängigen Gebietseinstellungsoptionen. Weitere Informationen finden Sie im Thema TLocaleOptions.

Siehe auch

Codebeispiele

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz