Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.TObject.Free

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure Free;

C++

void __fastcall Free(void);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
public
System.pas
systobj.h
System TObject

Beschreibung

Löst die Instanz eines Objekts auf und gibt nötigenfalls den zugehörigen Speicher frei.

Mit Free wird ein Objekt freigegeben. Wenn die Objektreferenz nicht nil ist, ruft Free automatisch den Destruktor auf. Alle zur Laufzeit instantiierten Objekte, die keinen Eigentümer besitzen, sollten mit Free aufgelöst werden, damit sowohl das Objekt als auch der zugehörige Speicher korrekt freigegeben wird. Im Gegensatz zu Destroy funktioniert Free auch dann, wenn das Objekt nil ist. Es ist also kein Fehler, die Methode Free für ein Objekt aufzurufen, das niemals initialisiert wurde.

Wenn Sie Free für eine Komponente aufrufen, werden alle untergeordneten Objekte (die Einträge in ihrer Komponentenliste) automatisch freigegeben. Da ein Formular der Eigentümer aller Steuerelemente und anderer Komponenten ist, die Sie im Entwurfsmodus hinzugefügt haben, werden diese Komponenten automatisch mit dem Formular freigegeben. Alle Formulare gehören standardmäßig zum Anwendungsobjekt (TApplication) und werden daher zusammen mit diesem aus dem Speicher entfernt. Bei Objekten, die keine Komponenten sind, oder bei mit dem Eigentümer nil erstellten Komponenten muss Free explizit aufgerufen werden, wenn das betreffende Objekt nicht mehr benötigt wird. Der zugewiesene Speicher kann sonst erst nach dem Beenden der Anwendung wieder verwendet werden.

Warnung:  Sie dürfen eine Komponente nie in einer ihrer eigenen Ereignisbehandlungsroutinen oder in einer Ereignisbehandlungsroutine eines untergeordneten Objekts freigeben. Geben Sie beispielsweise auf keinen Fall eine Schaltfläche oder ihr übergeordnetes Formular in der OnClick-Ereignisbehandlungsroutine der Schaltfläche frei.

Um ein Formular freizugeben, ruften Sie seine Methode Release auf. Dadurch wird sichergestellt, dass das Formular erst aus dem Speicher entfernt wird, wenn die Ausführung seiner eigenen und der Ereignisbehandlungsroutinen seiner Komponenten beendet ist.

Anmerkung:  Geben Sie in C++ keine Objekte mit Free frei. Verwenden Sie stattdessen das Schlüsselwort delete.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz