Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TControl.GetPalette

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function GetPalette: HPALETTE; dynamic;

C++

DYNAMIC HPALETTE __fastcall GetPalette();

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TControl

Beschreibung

Gibt das Handle der Palette für das Steuerelement zurück.

Die Implementierung von GetPalette in TControl gibt ein Null-Handle zurück. Das bedeutet, dass das Steuerelement keine Palette hat. Durch Überschreiben von GetPalette können Sie abgeleitete Objekte implementieren, die eine Palette verwenden. Erstellen Sie dazu mit Hilfe der Windows-API-Funktion CreatePalette ein Paletten-Handle. Dieses sollte dann von GetPalette zurückgegeben werden.

Die Angabe der Palette für ein Steuerelement hat folgende Konsequenzen: Die Anwendung wird benachrichtigt, dass die Palette des Steuerelements realisiert werden muss. Die Palette wird für die Verwendung gekennzeichnet.

GetPalette wird nur aufgerufen, wenn der Bildschirmmodus eine Farbpalettenunterstützung erfordert. Dies ist beispielsweise im 256-Farben-Modus der Fall.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz