Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TControl.OnMouseUp

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property OnMouseUp: TMouseEvent read FOnMouseUp write FOnMouseUp;

C++

__property TMouseEvent OnMouseUp = {read=FOnMouseUp, write=FOnMouseUp};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
event protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TControl

Beschreibung

Tritt ein, wenn der Benutzer eine Maustaste loslässt, die er gedrückt hat, während sich der Mauszeiger über einem Steuerelement befand.

In einer Ereignisbehandlungsroutine für OnMouseUp können Sie spezielle Aktionen durchführen, wenn der Benutzer eine Maustaste loslässt.

Die Routine kann auf das Drücken der linken, rechten oder mittleren Maustaste sowie auf das Drücken einer Sondertaste zusammen mit einer Maustaste reagieren. Als Sondertasten gelten die Tasten UMSCHALT, STRG und ALT. X und Y geben die Pixel-Koordinaten des Mauszeigers im Client-Bereich von Sender an.

OnMouseUp ist eine Ereignisbehandlungsroutine des Typs Vcl.Controls.TMouseEvent.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz