Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TControl.SetEnabled

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure SetEnabled(Value: Boolean); virtual;

C++

virtual void __fastcall SetEnabled(bool Value);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TControl

Beschreibung

Setzt den Wert der Eigenschaft Enabled.

SetEnabled ist die geschützte Schreibimplementierung der Eigenschaft Enabled. Die Methode ändert zuerst die interne Darstellung von Enabled und sendet dann eine Windows-Botschaft zurück an das Steuerelement, damit dieses auf die Änderung reagieren kann. Durch diese Botschaft wird die Methode Invalidate des Steuerelements aufgerufen, um dessen Bildschirmanzeige entsprechend der Änderung zu aktualisieren (dass es z.B. grau angezeigt wird). Manche von TControl abgeleiteten Klassen reagieren anders auf die Botschaft (fensterorientierte Steuerelemente stellen beispielsweise sicher, dass ein deaktiviertes Objekt nicht den Fokus hat).

Durch Überschreiben von GetEnabled und SetEnabled können Sie die Implementierung der Eigenschaft Enabled ändern. So kann beispielsweise die Interaktion der Eigenschaft mit einer zugeordneten Aktion geändert werden. Sie müssen dabei aber unbedingt die geerbte Methode aufrufen.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz