Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TCustomListControl.IsTouchPropertyStored

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function IsTouchPropertyStored(AProperty: TTouchProperty): Boolean; override;

C++

DYNAMIC bool __fastcall IsTouchPropertyStored(TTouchProperty AProperty);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TCustomListControl

Beschreibung

Überprüft, ob eine der angegebenen Optionen von dem zugeordneten Touch-Manager gespeichert wurde.

Vcl.Controls.TCustomListControl.IsTouchPropertyStored erbt von Vcl.Controls.TControl.IsTouchPropertyStored. Der folgende Inhalt bezieht sich auf Vcl.Controls.TControl.IsTouchPropertyStored.

Überprüft, ob eine der angegebenen Optionen von dem zugeordneten Touch-Manager gespeichert wurde.

IsTouchPropertyStored wird intern von dem VCL-Framework verwendet, um zu überprüfen, ob die angegebenen Optionen von der zugeordneten Touch-Manager-Komponente gespeichert wurden. Rufen Sie IsTouchPropertyStored nicht direkt auf. IsTouchPropertyStored wird hauptsächlich verwendet, um sicherzustellen, dass Steuerelemente, die keine Gesten benötigen, wertlose Daten in den DFM- oder den ausführbaren Dateien speichern.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz