Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TWinControl.DoKeyDown

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function DoKeyDown(var Message: TWMKey): Boolean;

C++

bool __fastcall DoKeyDown(Winapi::Messages::TWMKey &Message);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TWinControl

Beschreibung

Führt einige vorbereitende Operationen aus, bevor das Ereignis OnKeyDown generiert wird.

Der Rückgabewert von DoKeyDown bestimmt, ob das Steuerelement die Verarbeitung von Tastendruckbotschaften fortsetzen soll, die im Parameter Message übergeben werden. Der Rückgabewert true gibt an, dass der Tastendruck vollständig verarbeitet wurde und keine weiteren Verarbeitungsschritte erforderlich sind. Der Rückgabewert false gibt dagegen an, dass die Anwendung die Verarbeitung der Tastendruckbotschaft durch die geerbte Verarbeitung fortsetzen muss.

DoKeyDown prüft, ob die Eigenschaft KeyPreview des übergeordneten Formulars den Wert true hat. Ist das der Fall, kann das Formular Tastendruckbotschaften verarbeiten, bevor sie vom fensterorientierten Steuerelement verarbeitet werden. Verarbeitet das Formular die Botschaft nicht, übersetzt DoKeyDown die Botschaftsparameter in die geeigneten Typen und ruft KeyDown auf, die wiederum die Ereignisbehandlungsroutine für OnKeyDown aufruft (sofern definiert).

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz