Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TWinControl.ReadState

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure ReadState(Reader: TReader); override;

C++

virtual void __fastcall ReadState(System::Classes::TReader* Reader);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TWinControl

Beschreibung

Bereitet das Steuerelement auf das Einlesen von Eigenschaftswerten aus einem Stream vor.

Überschreiben Sie ReadState, um die vorbereitenden Schritte eines Steuerelements zu ändern, wenn Eigenschaftswerte aus einem Stream eingelesen werden sollen. Ein Steuerelement kann beispielsweise temporäre Datenstrukturen oder Objekte freigeben, bevor neue Instanzen aus dem Stream geladen werden. Fügen Sie beim Überschreiben von ReadState einen Aufruf der geerbten Methode ein.

Gemäß der Implementierung in TWinControl deaktiviert ReadState die Ausrichtung der Steuerelemente, bis alle untergeordneten Steuerelemente aus dem Stream gelesen wurden, ruft die geerbte Methode ReadState auf und aktiviert dann die Ausrichtung der Steuerelemente wieder. Anschließend erstellt die Methode die Tabulatorreihenfolge der Steuerelemente und synchronisiert deren Sichtbarkeit mit der des übergeordneten Steuerelements.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz