Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Dialogs.TFindOptions

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

type TFindOptions = set of TFindOption;

C++

typedef System::Set<TFindOption, TFindOption::frDown, TFindOption::frShowHelp> TFindOptions;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
set
typedef
public
Vcl.Dialogs.pas
Vcl.Dialogs.hpp
Vcl.Dialogs Vcl.Dialogs

Beschreibung

TFindOption und TFindOptions legen die Steuerelemente fest, die in einem Suchdialogfeld angezeigt werden.

TFindOption-Werte legen fest, welche Steuerelemente in einer TFindDialog-Instanz aktiviert werden und wie die Steuerelemente initialisiert werden.

TFindOptions ist eine Menge von TFindOption-Werten.

Die folgende Tabelle enthält die möglichen Werte:



Wert Bedeutung

frDisableMatchCase

Deaktiviert in einem Suchen-Dialogfeld das Kontrollkästchen Groß-/Kleinschreibung.

frDisableUpDown

Deaktiviert die Pfeilschaltflächen, die die Suchrichtung festlegen. Wird nur in einem Suchen-Dialogfeld verwendet.

frDisableWholeWord

Deaktiviert in einem Suchen-Dialogfeld das Kontrollkästchen Nur ganzes Wort.

frDown

Markiert den nach unten weisenden Pfeil, wenn das Dialogfeld geöffnet wird. Wenn das Flag frDown nicht gesetzt ist, wird der nach oben weisende Pfeil markiert. (Per Vorgabe ist frDown gesetzt.)

frFindNext

Wird gesetzt, wenn der Benutzer die Schaltfläche Weitersuchen anklickt. Wird beim Schließen des Dialogfeldes wieder zurückgesetzt.

frHideMatchCase

Entfernt das Kontrollkästchen Groß-/Kleinschreibung aus dem Dialogfeld.

frHideWholeWord

Entfernt das Kontrollkästchen Nur ganzes Wort aus dem Dialogfeld.

frHideUpDown

Entfernt die Pfeilschaltflächen aus dem Dialogfeld.

frMatchCase

Wird ausgeschaltet (off), wenn der Benutzer das Kontrollkästchen Groß-/Kleinschreibung markiert (die Markierung aufhebt). Um das Kontrollkästchen standardmäßig beim Öffnen des Dialogfeldes zu markieren, setzen Sie frMatchCase beim Entwurf.

frReplace

Kann nur für TReplaceDialog verwendet werden. Dieses Flag wird vom System gesetzt, um anzugeben, dass die Anwendung das aktuelle Vorkommen (und nur das aktuelle) des Suchstrings (FindText) mit dem ReplaceText-String ersetzen soll. In Suchroutinen wird es nicht verwendet.

frReplaceAll

Kann nur für TReplaceDialog verwendet werden. Dieses Flag wird vom System gesetzt, um anzugeben, dass die Anwendung das alle Vorkommen des Suchstrings (FindText) mit dem ReplaceText-String ersetzen soll.

frShowHelp

Im Dialogfeld wird die Schaltfläche Hilfe angezeigt.

frWholeWord

Wird ausgeschaltet (off), wenn der Benutzer das Kontrollkästchen Nur ganzes Wort markiert (die Markierung aufhebt). Um das Kontrollkästchen standardmäßig beim Öffnen des Dialogfeldes zu markieren, setzen Sie frWholeWord beim Entwurf.

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz