Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.ExtCtrls.TFlowPanel

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vcl.ExtCtrls.TCustomFlowPanelVcl.ExtCtrls.TCustomPanelVcl.Controls.TCustomControlVcl.Controls.TWinControlVcl.Controls.TControlSystem.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentTFlowPanel

Delphi

TFlowPanel = class(TCustomFlowPanel)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TFlowPanel : public TCustomFlowPanel

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
Vcl.ExtCtrls.pas
Vcl.ExtCtrls.hpp
Vcl.ExtCtrls Vcl.ExtCtrls

Beschreibung

TFlowPanel implementiert ein Ablauftafel-Steuerelement, in dem Komponenten an vordefinierten Positionen platziert werden.

Mit TFlowPanel können Sie eine leere Ablauftafel in ein Formular einfügen. Der Hauptunterschied zwischen einer traditionellen Tafel und einer Ablauftafel besteht in der Art der Platzierung von Steuerelementen. Bei einer herkömmlichen Tafel können Sie Steuerelemente (z.B. eine Schaltfläche) an einer bestimmten Position platzieren. Diese Steuerelemente können mit der Maus an eine beliebige Position verschoben werden. In einer Ablauftafel wird jedes Steuerelement an einer bestimmten Stelle positioniert, egal wo es mit der Maus platziert wird. Die automatische Position wird über die Eigenschaft FlowStyle gesteuert. Wenn Sie z.B. die standardmäßige FlowStyle-Eigenschaft LeftRightTopBottom verwenden, wird das erste Steuerelement, das Sie hinzufügen, in der oberen linken Ecke ausgerichtet. Das zweite Steuerelement, das Sie hinzufügen, wird neben dem ersten Steuerelement ausgerichtet, usw.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz