Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Graphics.TCustomCanvas.ClipRect

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property ClipRect: TRect read GetClipRect;

C++

__property System::Types::TRect ClipRect = {read=GetClipRect};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property public
Vcl.Graphics.pas
Vcl.Graphics.hpp
Vcl.Graphics TCustomCanvas

Beschreibung

Legt die Begrenzung des Begrenzungsechtecks fest (schreibgeschützte Eigenschaft).

Mit ClipRect lässt sich festlegen, wo auf der Zeichenfläche gezeichnet werden soll. ClipRect grenzt die Zeichenfläche ein, sodass alle Zeichenvorgänge, die außerhalb der Koordinaten von ClipRect stattfinden, abgeschnitten und nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Bei der Bearbeitung des Ereignisses OnPaint eines Formulars wird der Eigenschaft ClipRect das Rechteck zugewiesen, das gezeichnet werden soll. Teile des Bildes, die außerhalb des mit ClipRect definierten Bereichs liegen, müssen nicht gezeichnet werden. Deshalb können OnPaint-Routinen die Eigenschaft ClipRect zur Optimierung des Zeichenvorgangs und zum Beschleunigen der Anwendung verwenden.

Anmerkung:  ClipRect kann mit SelectClipRgn (Win32-API) geändert werden.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz