Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.StdCtrls.TCustomEdit

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vcl.Controls.TWinControlVcl.Controls.TControlSystem.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentSystem.TObjectTCustomEdit

Delphi

TCustomEdit = class(TWinControl)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TCustomEdit : public Vcl::Controls::TWinControl

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
Vcl.StdCtrls.pas
Vcl.StdCtrls.hpp
Vcl.StdCtrls Vcl.StdCtrls

Beschreibung

TCustomEdit ist die Basisklasse, von der alle Eingabefelder- und Memo-Steuerelemente abgeleitet werden.

TCustomEdit kapselt das Verhalten, das allen Komponenten für die Textbearbeitung gemeinsam ist. Zu diesem Zweck stehen Methoden und Eigenschaften zur Verfügung, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen:

Grundlegende Bearbeitungsfunktionen: Markieren von Text, Bearbeitung von markiertem Text und Konvertierung der Groß-/Kleinschreibung.

Die Möglichkeit, auf Änderungen von Textinhalten zu reagieren.

Dies erfolgt entweder durch die Vergabe des Nur-Lesen-Attributs oder durch die Einführung eines Kennwortes, das den tatsächlichen Wert verbirgt.

Erstellen Sie keine Instanzen von TCustomEdit. Verwenden Sie TCustomEdit als Basisklasse, wenn Sie Steuerelementobjekte deklarieren, die dem Benutzer die Eingabe und Bearbeitung von Text ermöglichen. Die Eigenschaften und Methoden von TCustomEdit stellen sowohl grundlegendes Verhalten zur Verfügung, das untergeordnete Klassen erben, als auch Verhalten, das von Komponenten überschrieben werden kann, um ihr Verhalten anzupassen.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz