Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Migrieren von VCL-Anwendungen nach FireMonkey

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu GUI-Anwendungs-Frameworks


Sie können Anwendungen mit VCL-Komponenten entwickeln-Anwendungen entweder manuell oder mit der Fremdhersteller-IDE-Erweiterung Mida Converter nach FireMonkey migrieren.

Manuelles Migrieren von VCL-Anwendungen nach FireMonkey

Obwohl es keinen direkten Migrationspfad zwischen der VCL und FireMonkey gibt, können Sie:

  1. Eine neue FireMonkey-Anwendung erstellen.
  2. Den Inhalt Ihrer vorhandenen VCL-Anwendung ändern und ausschneiden und dann in Ihre neue FireMonkey-Anwendung einfügen.

Im Wesentlichen wird mit dieser Methode Ihre VCL-Anwendung so umgestaltet (Refactoring), dass Sie zu einer FireMonkey-Anwendung wird. Eine Liste möglicher Probleme bei der Umwandlung finden Sie unter Häufig vorkommende Unterschiede zwischen der VCL und FireMonkey.

Migrieren von VCL-Anwendungen nach FireMonkey mit der IDE-Erweiterung Mida Converter

Mit dem Mida Converter (EN), einem Produkt eines Fremdherstellers, können bestimmte Aspekte der Migration von VCL-Anwendungen nach FireMonkey automatisiert werden.

Siehe auch

In anderen Sprachen
Frühere Versionen
Assistenz