Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

DataSnap Überblick und Architektur

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu DataSnap-Anwendungen entwickeln


DataSnap (früher bekannt als MIDAS) ist eine Delphi-Technologie für die Entwicklung von mehrschichtigen Anwendungen, vor allem von mehrschichtigen Datenbankanwendungen. C++Builder wird auch vollständig unterstützt. DataSnap ist nicht von MIDAS abhängig. DataSnap ermöglicht das Entwickeln von Client-Serveranwendungen, die über das Internet, das lokale Netzwerk oder den lokalen Host kommunizieren.

Die wesentlichste Funktion von DataSnap ist die Möglichkeit, von Client-Anwendungen aus Methoden aufzurufen, die auf einem Server implementiert sind. DataSnap erzeugt automatisch das erforderliche Interface für den Client zur Kommunikation mit dem Server, der die Prototypen der Servermethoden enthält.

DataSnapCloud.png

DataSnap ermöglicht es dem Client mithilfe einer abgesicherten Übertragung von JSON-Daten (JavaScript Object Notation) über TCP/IP oder HTTP, sicher mit dem Server zu kommunizieren. Die Sicherheit wird durch die Definition von Filtern an beiden Enden des Kommunikationskanals zur Verschlüsselung und Komprimierung weiter erhöht.

Ein weiterer Vorteil der DataSnap-Technologie ist die Möglichkeit, alle Client-Anwendungen asynchron über auf dem Server vorgenommene Änderungen zu informieren, so dass Clients entsprechende Aktionen ausführen können. Das Callback erfordert nicht, dass Clients Servermethoden aufrufen.

Ein Beispiel für das Erstellen einer DataSnap-Anwendung finden Sie auf den folgenden Seiten:

DataSnap-Architektur

Die DataSnap-Technologie ermöglicht die Entwicklung von Client-Serveranwendungen, wobei entweder der Client oder der Server oder beide Delphi- oder C++Builder-Anwendungen ausführen. Die Kommunikation zwischen dem Client und dem Server kann über den lokalen Host, über das lokale Netzwerk oder über das Internet erfolgen. Sie legen den Verbindungstyp während des Entwurfs durch Setzen der Eigenschaft CommunicationProtocol einer TSQLConnection-Komponente auf TCP/IP oder HTTP fest.

Die Client-Serverkommunikation wird durch den Austausch von JSON-Daten (JavaScript Object Notation) erreicht. Die Serverantwort kann im HTML-Format unter Verwendung der WebBroker-Technologie gesendet werden.

Wenn entweder auf dem Client oder dem Server eine Firewall ausgeführt wird, bietet DataSnap die Option, den Datentransfer durch einen Tunnel zu lenken, so dass die Firewall außer Kraft gesetzt wird, und die Kommunikation zwischen dem Client und dem Server stattfinden kann.

DataSnap ermöglicht die Implementierung von Client und Server in derselben Anwendung. Dieser Ansatz ist auch als In-Process-Konnektivität bekannt.

Siehe auch

RAD Studio 10.2 Tokyo
In anderen Sprachen
Frühere Versionen
Assistenz