Methoden von System.Net.HttpClient.THTTPClient

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

GeerbteProtected
AfterConstructionpublicReagiert, nachdem der letzte Konstruktor ausgeführt wurde.
BeforeDestructionpublicReagiert, bevor der erste Destruktor ausgeführt wird.
BeginDeletepublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der DELETE-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginExecutepublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung.
BeginGetpublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der GET-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginGetRangepublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der GET-HTTP-Anforderungsmethode mit dem Range-Header.
BeginHeadpublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der HEAD-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginMergepublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der MERGE-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginMergeAlternativepublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der MERGE-HTTP-Anforderungsmethode, die als eine PUT-HTTP-Anforderungsmethode maskiert ist.
BeginOptionspublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der OPTIONS-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginPatchpublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der PATCH-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginPatchAlternativepublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der PATCH-HTTP-Anforderungsmethode, die als eine PUT-HTTP-Anforderungsmethode maskiert ist.
BeginPostpublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der POST-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginPutpublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der PUT-HTTP-Anforderungsmethode.
BeginTracepublicBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung mit der TRACE-HTTP-Anforderungsmethode.
CheckDisposedprotected
CheckDownloadResumepublicGibt an, ob ein Server die Funktion "Fortsetzen des Herunterladens" unterstützt.
ClassInfopublicGibt einen Zeiger auf die Tabelle mit den Laufzeittypinformationen (RTTI) für den Objekttyp zurück.
ClassNamepublicGibt in einem String den Typ einer Objektinstanz zurück (nicht den Typ der als Argument übergebenen Variable).
ClassNameIspublicErmittelt, ob ein Objekt einen bestimmten Typ besitzt.
ClassParentpublicGibt den Typ des direkten Vorfahren einer Klasse zurück.
ClassTypepublicGibt die Klassenreferenz der Objektklasse zurück.
CleanupInstancepublicÜbernimmt in einer Klasse die Instanzauflösung von langen Strings, Varianten und Schnittstellenvariablen.
ComposeRedirectURLprotected
CreatepublicErzeugt eine Instanz von THTTPClient.
CreateFormFromStringspublic
CreateInstanceprotectedErstellt eine Instanz von TURLClient.
DefaultHandlerpublicStellt eine Schnittstelle für eine Methode bereit, die die Botschafts-Records verarbeitet.
DeletepublicSendet mit der HTTP-Anforderungsmethode DELETE eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
DestroypublicGibt diese Instanz von THTTPClient frei.
DispatchpublicRuft auf der Grundlage des Parameters Message Methoden zur Botschaftsverarbeitung auf.
DisposeOfpublicDisposeOf veranlasst die Ausführung des Destruktors in einem Objekt.
DoAuthCallbackprotectedRuft entweder AuthCallback oder AuthEvent auf.
DoClientCertificateAcceptedprotectedMethode, die ausgeführt wird, wenn das Clientzertifikat für das in AnIndex angegebene ARequest akzeptiert wird.
DoExecuteprotected
DoExecuteAsyncprotectedErstellt ein Anforderungs-Objekt, das aus einer angegebenen Anforderungsmethode, URI und Quell-Stream basiert, und ruft InternalExecuteAsync auf, um eine asynchrone HTTP-Anforderung zu beginnen.
DoExecuteRequestprotectedMethode, die die plattformabhängige HTTP-Anforderung (ARequest) ausführt.
DoGetClientCertificatesprotectedMethode, um die plattformabhängigen Clientzertifikate für ARequest aus ACertificateList zu ermitteln.
DoGetHTTPRequestInstanceprotectedMethode, um die plattformabhängige Instanz der Anforderung eines Clients, die aus den Argumenten AClient, ARequestMethod und AURI erstellt wurde, zu ermitteln.
DoGetRequestInstanceprotected
DoGetResponseInstanceprotectedGibt eine Anforderungs-Instanz zurück.
DoGetSSLCertificateFromServerprotectedMethode, um die plattformabhängigen SSL-Server-Zertifikate für ARequest zu ermitteln.
DoNoClientCertificateprotectedDiese Methode wird ausgeführt, wenn keine Client-Zertifikate angegeben sind.
DoProcessStatusprotectedMethode, um spezielle Aktionen auszuführen, nachdem ARequest ausgeführt wurde.
DoServerCertificateAcceptedprotectedMethode, die ausgeführt wird, wenn das Client-SSL-Serverzertifikat für die angegebene ARequest akzeptiert wurde.
DoSetCredentialprotectedMethode, die den Server/Proxy ACredential der ARequest für den spezifischen ATargetType definiert.
EndAsyncHTTPpublicStellen Sie sicher, dass die festgelegte Anforderung erfolgreich war, oder löst eine Exception aus, wenn die Antwort fehlgeschlagen ist.
EndAsyncURLpublicStellt sicher, dass die angegebene Antwort erfolgreich war, oder löst eine Exception aus, wenn die Antwort fehlgeschlagen ist.
EqualspublicÜberprüft, ob die aktuelle Instanz und der Obj-Parameter gleich sind.
ExecutepublicFührt die gegebene, dem HTTP-Client zugeordnete Anforderung aus.
ExecuteHTTPprotected
FieldAddresspublicLiefert die Adresse eines als published deklarierten Objektfeldes.
FreepublicLöst die Instanz eines Objekts auf und gibt nötigenfalls den zugehörigen Speicher frei.
FreeInstancepublicGibt den Speicherbereich frei, der mit einem vorangegangenen Aufruf der Methode NewInstance reserviert wurde.
GetpublicSendet mit der HTTP-Anforderungsmethode GET eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
GetCredentialsprotectedRuft die kompatiblen Anmeldeinformationen mit den gegebenen Parametern ab.
GetCustomHeaderValueprotectedGibt den CustomHeaders-Wert für den angegebenen Name zurück.
GetDisposedprotected
GetHashCodepublicGibt einen Integerwert zurück, der den Hash-Code enthält.
GetInstanceprotectedMethode zum Abrufen einer Client-Instanz.
GetInterfacepublicErmittelt eine angegebene Schnittstelle.
GetInterfaceEntrypublicLiefert den Eintrag für eine bestimmte, in einer Klasse implementierte Schnittstelle zurück.
GetInterfaceTablepublicGibt einen Zeiger auf eine Struktur zurück, die alle für eine bestimmte Klasse definierten Schnittstellen enthält.
GetInternalInstancepublic
GetMaxRedirectsprotectedGetter-Methode von FMaxRedirects.
GetRangepublicDie Methode GetRange sendet einen GET-Befehl an den AURL mit dem zu AHeaders hinzugefügten Range-Header.
GetRequestpublicRuft die Anforderungsinstanz ab, die dem HTTP-Client für die gegebene ARequestMethod und einem URI oder einem URL zugeordnet ist.
GetUserAgentpublicNur für den internen Gebrauch.
HeadpublicSendet mit der HTTP-Anforderungsmethode HEAD eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
InheritsFrompublicLegt die Art der Beziehung zwischen zwei Objekttypen fest.
InitializerprotectedErstellt eine Instanz von THTTPClient.
InitInstancepublicSetzt alle Speicherzellen in dem für ein neues Objekt reservierten Bereich auf Null und initialisiert den Zeiger auf die Tabelle der virtuellen Methoden der Instanz.
InstanceSizepublicGibt für jede Instanz des Objekttyps die Größe in Byte zurück.
InternalExecuteAsyncprotectedBeginnt eine asynchrone HTTP-Anforderung.
IsAutoRedirectprotected
IsAutoRedirectWithGETprotected
IsRedirectprotected
MergepublicSendet mit den angegebenen Daten (ASource) und der HTTP-Anforderungsmethode MERGE eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
MergeAlternativepublicSendet mit den angegebenen Daten (ASource) und der HTTP-Anforderungsmethode MERGE, die als PUT-Anforderungsmethode getarnt ist, eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
MethodAddresspublicGibt die Adresse einer Klassenmethode anhand des Namens zurück.
MethodNamepublicGibt den Namen einer Klassenmethode per Adresse zurück.
NewInstancepublicWeist für eine Instanz eines Objekttyps Speicher zu und gibt einen Zeiger auf die neue Instanz zurück.
OptionspublicSendet mit der HTTP-Anforderungsmethode OPTIONS eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
PatchpublicSendet mit den angegebenen Daten (ASource) und der HTTP-Anforderungsmethode PATCH eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
PatchAlternativepublicSendet mit den angegebenen Daten (ASource) und der HTTP-Anforderungsmethode PATCH, die als PUT-Anforderungsmethode getarnt ist, eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
PostpublicSendet mit den angegebenen Daten und der HTTP-Anforderungsmethode POST eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
PutpublicSendet mit den angegebenen Daten (ASource) und der HTTP-Anforderungsmethode PUT eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
QualifiedClassNamepublicGibt den qualifizierten Namen der Klasse zurück.
SafeCallExceptionpublicFängt Exceptions in Methoden ab, die mit der Aufrufkonvention safecall deklariert wurden.
SetConnectionTimeoutprotectedSetter-Mettode von ConnectionTimeout.
SetCredentialsStorageprotectedSetter-Methode für die Eigenschaft CredentialsStorage.
SetCustomHeaderValueprotectedLegt den gegebenen Name und Value für die CustomHeaders fest.
SetMaxRedirectsprotectedSetter-Methode von FMaxRedirects.
SetProxySettingsprotectedSetter-Methode für die Eigenschaft ProxySettings.
SetResponseTimeoutprotectedSetter-Methode von ResponseTimeout.
SetSendTimeoutprotected
SetUserAgentpublicNur für den internen Gebrauch.
SupportedSchemesprotected
ToStringpublicGibt einen String zurück, der den Klassennamen enthält.
TracepublicSendet mit der HTTP-Anforderungsmethode TRACE eine HTTP-Anforderung an den angegebenen URL, wartet auf die Antwort vom Server und gibt die HTTP-Antwort des Servers zurück.
UnitNamepublicGibt den Namen der Unit zurück, in der die Klasse definiert ist.
UnitScopepublicGibt den Unit-Gültigkeitsbereich der Klasse zurück.