REST.Json.TJson.ObjectToJsonObject

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

class function ObjectToJsonObject(AObject: TObject; AOptions: TJsonOptions = [joDateIsUTC, joDateFormatISO8601, joBytesFormatArray, joIndentCaseCamel]): TJSONObject;

C++

__classmethod System::Json::TJSONObject* __fastcall ObjectToJsonObject(System::TObject* AObject, TJsonOptions AOptions = (TJsonOptions() << TJsonOption::joDateIsUTC << TJsonOption::joDateFormatISO8601 << TJsonOption::joBytesFormatArray << TJsonOption::joIndentCaseCamel ));

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
REST.Json.pas
REST.Json.hpp
REST.Json TJson


Beschreibung

Gibt ein TJSONObject zurück, das den angegebenen TObject-Nachkommen repräsentiert.

JSON-Optionen

ObjectToJsonObject akzeptiert einen optionalen Optionssatz, AJsonOptions, der festlegt, wie ObjectToJsonObject die Daten von AObject interpretiert und diese Daten in dem resultierenden JSON-Objekt übergibt.

In der folgenden Tabelle sind alle verfügbaren JSON-Optionen aufgeführt. ObjectToJsonObject verwendet joDateIsUTC und joDateFormatISO8601, wenn Sie keinen eigenen Wert für AJsonOptions angeben.

Option Beschreibung

joDateFormatISO8601

Formatiert Datumsangaben im ISO 8601-Standard. Zum Beispiel: "2014-12-01T13:14:18Z" (Mo, 01. Dez. 2014 13:14:18 UTC).

joDateFormatMongo

Formatiert Datumsangaben in MongoDB Extended JSON. Zum Beispiel: { "$date": "2014-12-01T13:14:18.000+00:00" } (Mo, 01. Dez. 2014 13:14:18 UTC).

joDateFormatUnix

Formatiert Datumsangaben in Unix-Zeit. Zum Beispiel: "1417439658" (Mo, 01. Dez. 2014 13:14:18 UTC).

joDateIsUTC

Zeitangaben in AObject verwenden den UTC-Zeitstandard.

Wenn Sie diese Option nicht angeben, geht ObjectToJsonObject davon aus, dass Zeitangaben in AObject die lokale Zeitzone auf Ihrem System verwenden.

joIgnoreEmptyArrays

Bezieht keine Schlüssel/Wertepaare von JSON-Objekten ein, wenn der Wert eines Paars ein leeres JSON-Array wäre.

Wenn beispielsweise AObject mit JSON als { "key1": [], "key2": "value2" } serialisiert werden könnte, wandelt die Option joIgnoreEmptyArrays den resultierenden JSON-Code in { "key2": "value2" } um.

joIgnoreEmptyStrings

Bezieht keine Schlüssel/Wertepaare von JSON-Objekten ein, wenn der Wert eines Paars ein leerer String ist.

Wenn beispielsweise AObject mit JSON als { "key1": "value1", "key2": "" } serialisiert werden könnte, wandelt die Option joIgnoreEmptyStrings den resultierenden JSON-Code in { "key1": "value1" } um.

Siehe auch