System.AnsiStrings.StringReplace

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function StringReplace(const Source, OldPattern, NewPattern: AnsiString; Flags: TReplaceFlags): AnsiString;

C++

extern DELPHI_PACKAGE System::AnsiString __fastcall StringReplace(const System::AnsiString Source, const System::AnsiString OldPattern, const System::AnsiString NewPattern, System::Sysutils::TReplaceFlags Flags)/* overload */;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.AnsiStrings.pas
System.AnsiStrings.hpp
System.AnsiStrings System.AnsiStrings

Beschreibung

Ersetzt Vorkommen eines Teilstrings in einem String.

StringReplace ersetzt im String S die Vorkommen des in OldPattern angegebenen Teil-Strings durch den in NewPattern angegebenen Teil-String.

Flags ist ein Parameter vom Typ TReplaceFlags. Wenn rfIgnoreCase gesetzt ist, wird die Ersetzung unter Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung durchgeführt, ansonsten wird die Groß-/Kleinschreibung ignoriert. Wenn rfReplaceAll aktiviert ist, werden alle Vorkommen von OldPattern ersetzt; ansonsten nur das erste Vorkommen.

Anmerkung:  Diese Funktion ist für AnsiString-Variablen entwickelt. Um die Ersetzung in einem UnicodeString-Kontext auszuführen, verwenden Sie die Funktion StringReplace. In einem WideString-Kontext verwenden Sie zum Ersetzen die Funktion WideStringReplace.

Anmerkung: Das rekursive Ersetzen von Teilstrings wird nicht unterstützt. Das bedeutet Folgendes: Wenn die Ersetzung von OldPattern eine neue Übereinstimmung für NewPattern ergibt, wird diese Übereinstimmung nicht ersetzt.

Um alle Vorkommen des Teilstrings in dem String zu ersetzen, können Sie auch die Funktionen ReplaceStr (mit Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung) oder ReplaceText (ohne Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung) verwenden.

Siehe auch