Methoden von System.Threading.TFuture

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche


GeerbteProtected
__MarkDestroyingprotected
_AddRefprotectedImplementiert die IInterface-Schnittstellenmethode _AddRef.
_ReleaseprotectedImplementiert die IInterface-Schnittstellenmethode _Release.
AddChildprotected
AddCompleteEventprotected
AfterConstructionpublicReagiert, nachdem der letzte Konstruktor ausgeführt wurde.
BeforeDestructionpublicÜberprüft, ob der Referenzzähler Null ist, bevor das TInterfacedObject-Objekt freigegeben werden darf.
CallUserCodeprotected
CancelprotectedBricht die Aufgabe ab.
CheckCanceledprotectedÜberprüft den Status der Aufgabe. Wenn die Aufgabe abgebrochen wird, löst sie eine EOperationCancelled-Exception aus.
CheckDisposedprotected
CheckFaultedprotected
ClassInfopublicGibt einen Zeiger auf die Tabelle mit den Laufzeittypinformationen (RTTI) für den Objekttyp zurück.
ClassNamepublicGibt in einem String den Typ einer Objektinstanz zurück (nicht den Typ der als Argument übergebenen Variable).
ClassNameIspublicErmittelt, ob ein Objekt einen bestimmten Typ besitzt.
ClassParentpublicGibt den Typ des direkten Vorfahren einer Klasse zurück.
ClassTypepublicGibt die Klassenreferenz der Objektklasse zurück.
CleanupInstancepublicÜbernimmt in einer Klasse die Instanzauflösung von langen Strings, Varianten und Schnittstellenvariablen.
Completeprotected
CreateprotectedErstellt eine Instanz von TFuture.
CreateReplicaTaskprotected
CurrentTaskpublicCurrentTask gibt eine Instanz von ITask mit der aktuellen Aufgabe zurück.
DefaultHandlerpublicStellt eine Schnittstelle für eine Methode bereit, die die Botschafts-Records verarbeitet.
DestroypublicGibt diese Instanz von TTask frei.
DispatchpublicRuft auf der Grundlage des Parameters Message Methoden zur Botschaftsverarbeitung auf.
DisposeOfpublicDisposeOf veranlasst die Ausführung des Destruktors in einem Objekt.
DoWaitForAllprotectedDoWaitForAll unterbricht die aufrufende Aufgabe bis zur Beendigung eines Aufgaben-Arrays oder dem Timeout.
DoWaitForAnyprotectedDoWaitForAny unterbricht die aufrufende Aufgabe bis zur Beendigung einer Aufgabe im Array oder dem Timeout.
EqualspublicÜberprüft, ob die aktuelle Instanz und der Obj-Parameter gleich sind.
Executeprotected
ExecuteReplicatesprotected
ExecuteWorkprotected
FieldAddresspublicLiefert die Adresse eines als published deklarierten Objektfeldes.
FinalCompletionprotected
ForgetChildprotected
FreepublicLöst die Instanz eines Objekts auf und gibt nötigenfalls den zugehörigen Speicher frei.
FreeInstancepublic
FuturepublicFuture akzeptiert eine Funktion, die in einem parallelen Thread ausgeführt werden kann, und gibt ein Interface zurück, mit dem das Ergebnis zum benötigten Zeitpunkt im Programm abgerufen wird.
GetControlFlagprotected
GetDisposedprotected
GetExceptionObjectprotected
GetHasExceptionsprotected
GetHashCodepublicGibt einen Integerwert zurück, der den Hash-Code enthält.
GetIdprotected
GetInterfacepublicErmittelt eine angegebene Schnittstelle.
GetInterfaceEntrypublicLiefert den Eintrag für eine bestimmte, in einer Klasse implementierte Schnittstelle zurück.
GetInterfaceTablepublicGibt einen Zeiger auf eine Struktur zurück, die alle für eine bestimmte Klasse definierten Schnittstellen enthält.
GetIsCanceledprotectedÜberprüft den Status der Aufgabe und gibt True zurück, wenn sie abgebrochen wurde; ansonsten wird False zurückgegeben.
GetIsCompleteprotectedÜberprüft den Status der Aufgabe und gibt True zurück, wenn sie abgeschlossen wurde; ansonsten wird False zurückgegeben.
GetIsQueuedprotectedÜberprüft den Status der Aufgabe und gibt True zurück, wenn sie sich in der Aufgabenwarteschlange befindet; ansonsten wird False zurückgegeben.
GetIsReplicatingprotectedÜberprüft den Status der Aufgabe und gibt True zurück, wenn sie ein Replikat einer anderen Aufgabe ist; ansonsten wird False zurückgegeben.
GetStatusprotectedGetStatus ruft den Status der aufrufenden Aufgabe als Variable mit dem Typ TTaskStatus ab.
GetValueprotectedGibt den Wert eines bestimmten Typs <T> der mit TFuture implementierten Funktion zurück.
GetWasExceptionRaisedprotectedÜberprüft den Status der Aufgabe und gibt True zurück, wenn die Aufgabe eine Exception verursacht hat; ansonsten wird False zurückgegeben.
HandleChildCompletionprotected
HandleExceptionprotected
InheritsFrompublicLegt die Art der Beziehung zwischen zwei Objekttypen fest.
InitInstancepublicSetzt alle Speicherzellen in dem für ein neues Objekt reservierten Bereich auf Null und initialisiert den Zeiger auf die Tabelle der virtuellen Methoden der Instanz.
InstanceSizepublicGibt für jede Instanz des Objekttyps die Größe in Byte zurück.
IntermediateCompletionprotected
InternalExecuteprotected
InternalExecuteNowprotected
InternalWorkprotected
MarkAsStartedprotectedKennzeichnet die Aufgabe automatisch als gestartet. Die Funktion gibt True zurück, wenn die Aufgabe erfolgreich als gestartet gekennzeichnet wurde. Sie gibt False zurück, wenn die Aufgabe bereits als gestartet gekennzeichnet wurde oder der Prozess bereits abgeschlossen ist.
MethodAddresspublicGibt die Adresse einer Klassenmethode anhand des Namens zurück.
MethodNamepublicGibt den Namen einer Klassenmethode per Adresse zurück.
NewIdprotected
NewInstancepublic
ProcessCompleteEventsprotected
QualifiedClassNamepublicGibt den qualifizierten Namen der Klasse zurück.
QueryInterfaceprotectedImplementiert die IInterface-Schnittstellenmethode QueryInterface.
QueueEventsprotected
RemoveCompleteEventprotected
RunpublicRun startet die Ausführung einer Aufgabe und gibt eine Instanz von ITask zurück.
SafeCallExceptionpublicFängt Exceptions in Methoden ab, die mit der Aufrufkonvention safecall deklariert wurden.
SetCompleteprotectedSetzt den Status der Aufgabe auf Completed, wenn die Aufgabe beendet wurde.
SetExceptionObjectprotected
SetRaisedStateprotected
SetTaskStopprotected
ShouldCreateReplicaprotected
ShouldExecuteprotected
Startprotected
ToStringpublicGibt einen String zurück, der den Klassennamen enthält.
TryExecuteNowprotected
UnitNamepublicGibt den Namen der Unit zurück, in der die Klasse definiert ist.
UnitScopepublicGibt den Unit-Gültigkeitsbereich der Klasse zurück.
UpdateStateAtomicprotected
WaitprotectedImplementiert die Wait-Funktion von ITask.
WaitForAllpublicWaitForAll ruft die Funktion DoWaitForAll auf, die wartet, bis alle Aufgaben im Array abgeschlossen sind.
WaitForAnypublicWaitForAny ruft die Funktion DoWaitForAny auf, die wartet, bis eine Aufgabe im Array abgeschlossen ist.