Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Datasnap.DBClient.TCustomClientDataSet.IndexName

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property IndexName: string read GetIndexName write SetIndexName;

C++

__property System::UnicodeString IndexName = {read=GetIndexName, write=SetIndexName};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property protected
Datasnap.DBClient.pas
Datasnap.DBClient.hpp
Datasnap.DBClient TCustomClientDataSet

Beschreibung

Bezeichnet einen Index der Client-Datenmenge.

Mit IndexName können Sie einen anderen Index für eine Client-Datenmenge angeben. Wenn die Eigenschaft IndexName keinen Wert enthält, basiert die Sortierfolge der Datenmenge auf der Eigenschaft IndexFieldNames oder der Standardsortierung im Datenpaket. Die Standardsortierung richtet sich nach dem vordefinierten Index (DEFAULT_ORDER).

Enthält IndexName einen gültigen Indexnamen, werden die Datensätze basierend auf diesem Index sortiert.

Anmerkung:  IndexFieldNames und IndexName schließen sich gegenseitig aus. Durch Einstellen der einen Eigenschaft wird die andere zurückgesetzt.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz