Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

FMX.Graphics.TCanvas.DrawRectSides

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure DrawRectSides(const ARect: TRectF; const XRadius, YRadius: Single; const ACorners: TCorners;  const AOpacity: Single; const ASides: TSides; const ACornerType: TCornerType = TCornerType.Round); overload;
procedure DrawRectSides(const ARect: TRectF; const XRadius, YRadius: Single; const ACorners: TCorners;  const AOpacity: Single; const ASides: TSides; const ABrush: TStrokeBrush; const ACornerType: TCornerType = TCornerType.Round); overload;

C++

void __fastcall DrawRectSides(const System::Types::TRectF &ARect, const float XRadius, const float YRadius, const Fmx::Types::TCorners ACorners, const float AOpacity, const Fmx::Types::TSides ASides, const Fmx::Types::TCornerType ACornerType = (Fmx::Types::TCornerType)(0x0))/* overload */;
void __fastcall DrawRectSides(const System::Types::TRectF &ARect, const float XRadius, const float YRadius, const Fmx::Types::TCorners ACorners, const float AOpacity, const Fmx::Types::TSides ASides, TStrokeBrush* const ABrush, const Fmx::Types::TCornerType ACornerType = (Fmx::Types::TCornerType)(0x0))/* overload */;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
public
FMX.Graphics.pas
FMX.Graphics.hpp
FMX.Graphics TCanvas

Beschreibung

Zeichnet die angegebenen Seiten eines Rechtecks mit angepassten Eckformen auf das aktuelle TCanvas-Objekt.

DrawRectSides zeichnet die angegebenen ASides-Seiten des ARect-Rechtecks mit angepassten Eckformen mithilfe des aktuell in Stroke angegebenen Strichs oder des angegebenen ABrush-Stifts. ARect gibt das zu zeichnende Rechteck an.

XRadius gibt den Abstand auf horizontalen Seiten von einer Ecke bis zum Startpunkt der Anpassung an. Der Maximalwert von XRadius beträgt die halbe Rechteckbreite.

YRadius gibt den Abstand auf vertikalen Seiten von einer Ecke zum Startpunkt der Anpassung an. Der Maximalwert von YRadius beträgt die halbe Rechteckhöhe.

ACorners gibt die Ecken an, auf die die Anpassung angewendet werden soll. ACorners kann eine Menge von im Typ TCorner definierten Konstanten enthalten: TopLeft, TopRight, BottomLeft und BottomRight. Mit der Konstante AllCorners wird die Anpassung auf alle Ecken angewendet.

AOpacity gibt die Transparenz der Stroke- oder ABrush-Farbe an.

ASides gibt die zu zeichnenden Seiten des Rechtecks an. Wenn zwei benachbarte Seiten nicht gezeichnet werden und die Ecke zwischen ihnen angepasst ist, wird die angepasste Version der Ecke angezeigt. Wenn ASides leer ist, zeichnet DrawRectSides die angepassten Ecken, sofern definiert. Mit der Konstante AllSides werden alle Seiten angezeigt.

ABrush gibt den TStrokeBrush-Stift zum Zeichnen der Seiten des Rechtecks an.

ACornerType gibt den TCornerType-Typ der Anpassung von Eckformen an. ACornerType ist ein optionaler Parameter mit dem Standardwert Round.

DrawRectCanvas.png

Mit den Eigenschaften Stroke, StrokeThickness, StrokeCap, StrokeDash und StrokeJoin können Sie den Zeichenstift anpassen.


Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz