Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

FMX.Graphics.TCanvas.DrawBitmap

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure DrawBitmap(const ABitmap: TBitmap; const SrcRect, DstRect: TRectF; const AOpacity: Single;  const HighSpeed: Boolean = False);

C++

void __fastcall DrawBitmap(TBitmap* const ABitmap, const System::Types::TRectF &SrcRect, const System::Types::TRectF &DstRect, const float AOpacity, const bool HighSpeed = false);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
public
FMX.Graphics.pas
FMX.Graphics.hpp
FMX.Graphics TCanvas

Beschreibung

Zeichnet einen angegebenen Bereich eines TBitmap-Bilds, nachdem das Bild skaliert wurde, damit es in einen angegebenen Bereich des TCanvas-Objekts passt.

DrawBitmap wird von den TCanvas-Nachkommen implementiert, um einen angegebenen Rechteckbereich eines TBitmap-Bilds zu zeichnen. Das Zeichnen erfolgt auf einem angegebenen Rechteckbereich des TCanvas-Objekts. Vor dem Zeichnen wird das Quellbild skaliert, damit es in den Zielbereich passt.

Der Parameter ABitmap gibt das TBitmap an.

Der Parameter SrcRect gibt den Rechteckbereich von ABitmap an, der skaliert und gezeichnet werden soll.

Der Parameter DstRect gibt den Ziel-Rechteckbereich an, in dem der ausgewählte Bereich von ABitmap gezeichnet werden soll.

Der Parameter AOpacity gibt die Transparenz an, die auf den ausgewählten Bereich von ABitmap angewendet werden soll.

Der Parameter HighSpeed gibt den Interpolationsmodus an, der verwendet werden soll, wenn der ausgewählte Bereich von ABitmap beim Zeichnen skaliert wird.

DrawBitmap führt nichts aus, wenn ABitmap leer ist. In diesem Fall löst DrawBitmap keine Fehler aus.

Siehe auch

Codebeiepiele

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz