Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.Str

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure Str(const X [: Width [:Decimals]]; var S: String);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure public System.pas System System

Beschreibung

Formatiert einen String und gibt ihn an eine Variable zurück.

In Delphi-Code konvertiert Str einen Ausdruck vom Typ Integer oder Real in einen String entsprechend den Formatierungsparametern Width und Decimals. Width repräsentiert die Länge des Ergebnis-Strings. Decimals legt die Anzahl der Stellen nach dem Dezimalzeichen fest. Beide Parameter sind Ausdrücke vom Typ Integer. Der Effekt dieser Prozedur entspricht Write, außer dass das Ergebnis an eine Variable übergeben wird, anstatt es in eine Textdatei zu schreiben.

X ist ein Ausdruck vom Typ Integer oder Real. Width und Decimals sind Integer-Ausdrücke. Wenn die erweiterte Syntax aktiviert ist, ist der Parameter S eine String-Variable bzw. ein nullbasiertes Zeichen-Array.

Beispiel (Delphi):

var
   aNumber: real;
   myString: string;
   ...
 aNumber := 123456.789;
 Str(aNumber: 16: 6, myString); // Predefined string length: 16. Decimal places: 6.
 Writeln(myString); // The output is: '   123456.789000'

Hinweise: Bei Verwendung dieser Prozedur kann der Compiler eine Warnung ausgeben: W1057 Implizite String-Umwandlung von '%s' zu '%s' (Delphi).

Wenn kein String mit einer vordefinierten Minimallänge benötigt wird, können Sie stattdessen die Funktion IntToStr verwenden.


Siehe auch

Codebeispiele

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz